Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Wissen + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Der Vogelsberg ist Kult
HESSENMAGAZIN.de: Der Vogelsberg ist Kult

VulTOUR - Vogelsberg, Kult und Touren - Insider-Tipps

Vogelsberg - Sticker (c) HESSENMAGAZIN.deBrigitta Möllermann, (bm) von HESSENMAGAZIN.de, hat jahrelang im Vogelsberg gelebt und erzählt als Autorin und mit wunderschönen Fotos in drei Büchern aus dieser geografischen Region mitten in Deutschland, in der es liebenswerte Menschen, eine weite Landschaft, hohe Himmel, viel Ruhe und Gelassenheit wie auch manche verborgenen Schönheiten gibt. Die Bücher erhalten Sie bei uns <-KLICK.


Den Sticker bekommen Sie kostenlos dazu - auch solo, wenn Sie an uns per Post einen frankierten Rückumschlag mit dem Wunsch, einen zu besitzen, schicken: Kontakt <- KLICK :-)


Mehr und Aktuelles aus dem Vogelsberg haben Sie aus unserer Feder bis Ende Juni 2018 auf einer separaten Internetseite erfahren, die wir seit 2012 mit Inhalten gefüllt hatten.

Als Imageplattform sollte sie die bestehenden Seiten der Kreisverwaltung, der Wirtschaftsförderung und der Touristikgesellschaft auf innovative Weise ergänzen und mit einer bunten Vielfalt und Vielschichtigkeit von Themen bereichern: www.vogelsberg.de.

Doch das ist Schnee von gestern :-)))

Jetzt geht es natürlich trotzdem weiter - und zwar so: HIER <-KLICK.

_______________________________________________________________________________________________



Mücker Entenrennen am Vatertag an der Burgschoan

Brücke und Furt zur Burgschoan (c) HESSENMAGAZIN.de
Brücke und Furt zur Burgschoan (c) HESSENMAGAZIN.de

[Mücke] Christi Himmelfahrt ist der Feiertag, an dem die "Burgschoan" am Flüsschen Ohm in Nieder-Ohmen (Mücke) jedes Jahr zum Leben erweckt wird. Das rätselhafte Wort bezeichnet die kleine grüne Insel <-KLICK zwischen den Wasserarmen des Mühlbachs und der Ohm. Dort wurden in den 1980er Jahren die Reste eines Turms ausgegraben, der dereinst wohl bis ins 12. Jahrhundert zur Sicherung gegen Überfälle von Wegelageren diente. Heute spielen Kinder in dem restaurierten Mauerfundament mit einem Durchmesser von etwa sieben Metern. Man kommt mit dem Rad, Autos bleiben außen vor.

Weiterlesen...
 

Provinzposse im Vogelsberg: Turmbau zu Herchenhain


Seit Dezember 2022: Nur noch gebührenpflichtige Parkplätze für Touristen und Einheimische unterhalb der Herchenhainer Höhe (c) HESSENMAGAZIN.de

[Grebenhain] Wie schon so oft, hat man sich im Vogelsberger Land mal wieder richtig herrlich in der Wolle. Viele Einheimische gelten als sture "Basaltköppe", wenn sie auf ihren Überzeugungen und geglaubt traditionell verbrieften Vor- oder Sonderrechten beharren. Doch die einen oder anderen Neubürger halten oft und manchmal sogar richtig gerne dagegen, wenn ihnen etwas "gegen den Strich" geht. So geschehen in der Gemeinde Grebenhain wegen eines Turms auf der Herchenhainer Höhe.

Weiterlesen...