Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Der Vogelsberg ist Kult Tipps für Einsteiger: Wie man mit Auto durch den Vogelsberg kommt

Tipps für Einsteiger: Wie man mit Auto durch den Vogelsberg kommt

Ein paar harmlos wirkende Schilder auf der Vogelsberger Landstraße (c) HESSENMAGAZIN.de
Ein paar harmlos wirkende Schilder auf der Vogelsberger Landstraße (c) HESSENMAGAZIN.de

[Vogelsberg] Viele finden ihn inzwischen von ganz alleine, auch wenn nirgends ein Schild steht: "Zum Vogelsberg hier entlang". Manchen macht es sogar richtig Spaß, auf den kleinen Straßen durch das 50 Kilometer große Mittelgebirge mitten in Hessen zu cruisen. So kommen sie in ihren röhrenden Maseratis, mit blank gewienerten Oldtimern, auf Motorrädern oder nutzen samt Fahrrad den Freizeitbus Vulkanexpress. Jeder wie er mag.

So weit so gut - doch Achtung!

Wer mit seinem Fahrzeug auf Sprit angewiesen ist, wird bald merken, wie es es gut ist, davon reichlich nachzufüllen, sobald er an einer der seltenen Tankstellen vorbeikommt. Servicestellen sind rar, und zudem schließen viele von ihnen schon am frühen Abend.

Überraschung in der Dorfmitte (c) HESSENMAGAZIN.de
Überraschung in der Dorfmitte (c) HESSENMAGAZIN.de

Für den Fall, dass man eine der - oder sogar mehrere - Umleitungen abfahren muss, die zur Sommerferienzeit von HessenMobil im Vogelsberg <-KLICK aufgebaut werden, hat man mit leerem Tank eventuell verloren!

Bahnfahren ist seit den 1960er Jahren im Vogelsberg nicht mehr möglich, Taxis an jeder Straßenecke sind Fehlanzeige, und Trampen gegen Abend wäre sinnlos. Die Straßen sind leer in diesem dünn besiedelten Landkreis.

Weiterhin: Der Handyempfang ist nicht überall gesichert. Und irgendwann wird es kühl und dunkel - echt, weil nämlich Straßenlampen nur in Städten und Dörfern und nie im Wald stehen :-).

Sperrung an der Kreuzung Poppenstruth im Oberwald (c) HESSENMAGAZIN.de
Sperrung an der Kreuzung Poppenstruth im Oberwald (c) HESSENMAGAZIN.de

Nun beginnt das Abenteuer im Outback

Damit Sie Spaß daran haben, rüsten Sie sich für Fahrten in den Vogelsberg entsprechend aus.

  • Feste Wanderschuhe, dicke Jacke, Taschenlampe
  • Trinken und einen Snack zum Kraft tanken
  • Eine Landkarte, denn das Navi "sieht" nicht jede Umleitung.

HessenMobils Onlinemap der Umleitungen: HIER <-KLICK
HessenMobils Onlinemap der Baustellen - Umleitungen: HIER <-KLICK.

Scrollen Sie auf der Map mal Richtung Ulrichstein (gedachte Linie Gießen - Fulda): Wie Sie bemerken, wird der Vogelsberg in punkto Informationen von Hessen Mobil vernachlässigt. In Wirklichkeit gleicht allerdings im Sommer eine Tour durch die Region einer Art Hindernislauf, bzw. einem Irrgarten zwischen den Dörfern. (Hat die Redaktion selbst getestet!)

Das mag daran liegen, dass die Kommunen das Sperrprogramm erweitern und in den Orten zur selben Zeit z. B. Kanalarbeiten und ähnliches vornehmen lassen. Wenn das dann ganz besonders ausgedehnt erledigt wird, gibt die Kreisverwaltung möglicherweise die eine oder andere Meldung dazu heraus <-KLICK. (Sperrung eingeben!)

Um die Ecke geht es nicht weiter (c) Brigitta Möllermann
Um die Ecke geht es nicht weiter (c) Brigitta Möllermann

Da keiner wissen kann, auf welchen Umwegen seine Irrfahrt letztendlich stattfindet, tut eine altbewährte Landkarte beim nächsten ungewollten Stopp sehr gute Dienste. Toller Nebeneffekt: Die Karte aus Papier benötigt weder Mobilfunkempfang noch Batteriepower ;-)

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juni ist, wenn du versucgst Surfen zu lernen ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Hotspots der Artenvielfalt: Streuobstwiesen

[Hessen] Umweltministerin Priska Hinz stellt in Bad Soden Hessens erste Streuobstwiesenstrategie vor. Der Main-Taunus-Kreis erhält eine Förderung in Höhe von rund 478.000 Euro für die Errichtung eines landesweiten Streuobstwiesenzentrums. „Mit der Streuobstwiesenstrategie schützen wir die Artenvielfalt und damit auch unser Leben und unsere Zukunft. Über 5.000 Tier- und Pflanzenarten leben auf einer Streuobstwiese, die damit zu den artenreichsten Lebensräumen in Hessen gehört. Sie sind außerdem Lebensraum zwischen zwei Welten: Sie verbinden mit ihrem Baumbestand aus Sicht vieler Tierarten die Vorteile des Waldes mit den Vorzügen blütenreicher Wiesen. Sie bieten Baumhöhlen zum Nisten, im Frühjahr Blütenvielfalt sowie Fallobst im Herbst und Winter. Von Bienen über Fledermäuse bis zum Steinkauz sind hier unterschiedlichste Insekten-, Tier- und Vogelarten vertreten,“ erklärt Hinz die Bedeutung der Streuobstwiesen für die Artenvielfalt.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________