Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Wissen + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Baum Lobby

Das Thema BÄUME aufgeschrieben, erklärt und / oder auch interpretiert....

Nach § 1 Abs. 1 BNatSchG sind Natur und Landschaft auf Grund ihres eigenen Wertes und als Grundlage für das Leben und die Gesundheit des Menschen auch in Verantwortung für die künftigen Generationen im besiedelten und unbesiedelten Bereich zu schützen, zu pflegen, zu entwickeln und ggf. wiederherzustellen.

_______________________________________________________________________________________________



Erst 21 Naturwälder als Naturschutzgebiete ausgewiesen

Symbolbild: Wir brauchen mehr Naturwälder (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Der NABU Hessen begrüßt den Schutz der 21 Naturwälder in Hessen als Naturschutzgebiete. „Die Ausweisung von Waldflächen ohne Holzfällungen sind gerade im Klimawandel besonders wichtig“, so Maik Sommerhage, Landesvorsitzender des NABU Hessen. In diesen Wäldern kann ein geschlossenes Kronendach erhalten werden, das den Wald vor Austrocknung und weiterem Baumsterben schütze. Auch könnten nur in solchen Naturwäldern wirklich alte Bäume heranwachsen. Denn im üblichen bewirtschafteten Wald werden sie schon in „jugendlichem Alter“ mit etwa 120 Jahren gefällt. Erst in 200-300 Jahre alten Wäldern entständen aber die vielen kleinen Lebensräume für seltene Arten.

Weiterlesen...
 

Heizen mit Holz: Noch immer eine gute Idee?

Links Nadelbäume, rechts Laubwald - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Vor ca. 20 Jahren kam die Pelletheizung auf den Markt. Prima, endlich mit erneuerbarer Energie heizen, Schlagwort nachwachsende Rohstoffe. Doch das Dumme daran ist jetzt für die rund 600.000 Besitzer solcher Holzheizungen in Deutschland: Der Rohstoff wird immer knapper. Erst waren als "Holzkiller" Borkenkäfer unterwegs, dann kamen extrem trockene Sommer, die vielen Bäumen den Garaus machten... Und nun wird der als umweltfreundlich geförderte Brennstoff immer weniger. Denn die Energielieferanten - auch für die Hackschnitzelalternative und das edle Kaminholz - lassen sich beim Wachsen sehr viele Jahre lang Zeit, bis sie "geerntet" werden können.

Weiterlesen...
 

Orientierung bei Waldbrandgefahr mit satellitengestützten NavLog

Geschädigter Wald - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Die Klimakrise setzt den Wäldern zu: langanhaltende Trockenheit und Hitze führen nicht nur zu einem Absterben von Waldbeständen, sondern auch zu mehr Waldbränden in Hessen. So kam es allein im Jahr 2022 zu 264 Waldbränden, die Schäden auf insgesamt 122 Hektar angerichtet haben. Umweltministerin Hinz erklärt dazu: „Wir müssen auch in Hessen mit einem steigenden Waldbrandgeschehen rechnen. Deswegen ist es enorm wichtig, dass alle Akteure schnellstmöglich reagieren können.“ Aufgrund dieser Entwicklungen hat das Hessische Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport (HMdIS) und der NavLog GmbH eine NavLog Landeslizenz erworben.

Weiterlesen...
 

Die Klimakrise setzt unseren Wäldern massiv zu