Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Wissen + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Notiert ! Vermehrt Betrugsversuche bei WhatsApp

Vermehrt Betrugsversuche bei WhatsApp

Polizei - Retro Modellauto - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de[Deutschland] "Hallo Mama, ich habe eine neue Telefonnummer. Die kannst du dir speichern", so oder ähnlich beginnen WhatsApp-Chats, mit denen Betrüger versuchen, an Geld zu gelangen. Die Polizei warnt: Wenn vermeintliche Familienangehörige per WhatsApp nach Geld fragen, sollten EmpfängerInnen der Nachricht misstrauisch werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um einen Betrugsversuch. Das Hessische Landeskriminalamt registriert steigende Fallzahlen und rät zur Vorsicht.

Die Masche ist nicht neu: Bereits seit 2021 registriert das Hessische Landeskriminalamt steigende Fallzahlen beim WhatsApp-Betrug in Hessen. In den vergangenen Monaten ist die Anzahl der versuchten und vollendeten Betrugstaten nochmals massiv gestiegen, inzwischen werden mehrere Hundert Fälle pro Monat zur Anzeige gebracht.

So gehen die Täter vor

Bei der Betrugsmasche handelt es sich um einen klassischen Enkeltrick - nur eben ausgeführt via Messenger und nicht, wie früher üblich, per Telefonanruf. Die Täter melden sich über WhatsApp, teilweise geht eine initiierende SMS voraus, mit unbekannter Rufnummer bei ihren späteren Opfern. Sie geben vor, Kind oder Enkelkind zu sein, das wegen eines defekten oder verloren gegangenen Smartphones eine neue Rufnummer habe, die auch direkt abgespeichert werden solle.

Im Verlauf des Chats erfolgt die Bitte an das Opfer, Geld - mehrere Hundert oder Tausend Euro - zu überweisen. Als Grund wird eine Notlage genannt, etwa sei Online-Banking wegen des verloren gegangenen Handys nicht möglich. Dem Opfer wird versichert, es werde das Geld zeitnah zurückerhalten - was natürlich nicht geschieht. Für die Überweisung werden in der Regel ausländische Konten angegeben. Wurde das Geld überwiesen, kann es meist nicht zurückgeholt werden.

So können Sie sich und Ihre Familie schützen

  • Wenn Sie von Ihnen bekannten Personen unter einer unbekannten Rufnummer kontaktiert werden, speichern Sie die Nummer nicht automatisch ab. Fragen Sie bei der Person unter der alten, Ihnen bekannten Nummer nach.
  • Geldanfragen über WhatsApp und anderen Messenger sollten immer misstrauisch machen und überprüft werden.
  • Achten Sie auf die Sicherheitseinstellungen Ihres verwendeten Nachrichtendienstes.
  • Achten Sie auf Meldungen von WhatsApp: Der Messenger-Dienst erkennt, wenn ein bestehender Kontakt die Rufnummer ändert. Erhalten Sie diese Meldung nicht, seien Sie besonders vorsichtig.
  • Kommen Sie keinen Zahlungsaufforderungen über WhatsApp nach.
  • Stellen Sie im Chat Fragen, die nur Ihre Angehörigen wissen können, beispielsweise zu einem ausgedachten Familienmitglied.
  • Geht die Person darauf ein, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Betrug.
  • Falls Sie bereits eine Überweisung getätigt haben, nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Geldinstitut auf.
  • Auch Kinder können ihre Eltern und Großeltern sensibilisieren, indem sie auf die Masche hinweisen und über diese aufklären.

Sie haben den Verdacht, Opfer einer Straftat geworden zu sein? Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei und sichern Sie den Chat-Verlauf.

Quelle Text: Hessisches Landeskriminalamt, www.polizei.hessen.de

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
April ist, wenn ein romantisches Picknik am See geplant hast und ständig regnet ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Börse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Verschenkmärkte+Börsen

Nicht wegwerfen, lieber verschenken (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Wildtierhilfe Vogelsberg

images/stories/wildtierhilfe.jpg
Auffangstation - Mehr dazu: HIER <-KLICK

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz KLICK -> HESSEN-FORST.de___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Verbraucherberatung

Warnungen vor unseriösen Angeboten (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICKmal___________________________________

Zum Schummelmelder.de

Sich über dreiste Werbelügen beschweren (c) foodwatch <-KLICKmal___________________________________

Post zustellen lassen

Post erneut zustellen lassen (c) digitalcourage.de - KLICKmal___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt-Gedern.de <-KLICK

Physiopraxis Hanau

Handzettel (c) Emocion

KLICK für mehr Informationen!

___________________________

Alte Technik im Museum

Flyer Technikmuseum (c) TECMUMAS

KLICK für weitere Informationen
___________________________

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wahrheit ist ein kostbares Gut, man muss sparsam damit umgehen. (Mark Twain, 1835-1910)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

Direkter Draht zum Naturschutz <-KLICK für mehr___________________________________

Klimawandel Anpassung

Kohlekraftwerk Staudinger bei Hanau - KLICK zum Klimawandel___________________________________

Starkregen Ereignisse

www.starkregen-fulda.de <-KLICK zum Frühwarnsytem für Bürger___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________