Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Wissen + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Notiert ! Musik zusammenstellen: Eine schöne Beschäftigung für trübe Tage

Musik zusammenstellen: Eine schöne Beschäftigung für trübe Tage

Datenträger: SD-Cards (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Zum Oktoberbeginn müssen wir nun aufgrund der heruntergedrehten Heizung gegen die frostige Feuchtigkeit im Zimmer ankämpfen. (Achtung: Ab 60 % Luftfeuchtigkeit besteht die Gefahr von Schimmelbildung.) Auch draußen ist es zeitweise richtig ungemütlich. Also sind Rollkragenpullover und dicke Socken angesagt und eine Indoor-Freizeit-Beschäftigung zur "Seelenrettung". Möglichst etwas Kreatives sollte es sein :-)

Da nicht jede/r mit geschickten Fingern gesegnet ist, könnte man / frau sich den Spaß machen, die Lieblingsmusik zu digitalisieren. Klar: über den Download per Smartphone brauchen wir nicht "reden". Den beherrscht jeder digital Native, also jeder, der sich nicht vorstellen kann, wie man sich früher ohne Telefon verabreden konnte - damals in der "Computer-Steinzeit"...

Doch wie ist es mit dem Autoradio? Das kann zwar schon außer den "Oldschool-CDs" weitere externe Medien verwenden, so wie eine Daten-CARD oder einen USB-Stick. Das könnten wir doch prima mit unseren gespeicherten MP3-Dateien füttern. Doch Ach und Weh: Das Radio mag sie nicht. Es kann im Prinzip nur *.cda Dateien lesen, so wie sie als Format auf CDs üblich sind.

Also doch wieder eine Audio-CD* für eine magere Auswahl von 20 Song-Titeln brennen? Das Programm Nero gibt es zum Ausprobieren dafür kostenlos im Internet. Es wandelt jede MP3-Datei beim "Brennen" in das nötige Format um. Doch ohne Hardware funzt das nicht... *seufz* Welcher Laptop verfügt denn heute noch über ein CD-Laufwerk bzw. einen Brenner?

ABER: Wir haben herausgefunden, dass das WAV-Format von CD-Playern akzeptiert wird ;-)

Das heißt, wir müssen unsere Lieblingssongs nur unter Windows entsprechend umwandeln (konvertieren). Und das bekommt man entweder mit einer speziellen Browser-App sogar mit dem Handy hin - oder per PC  bzw. Laptop mit einer Software (Konverter genannt) zum Herunterladen.

Nachdem wir an verschiedenen kostenlosen Progrämmchen gescheitert sind, probieren wir es nun mit dem heruntergeladenen „fre:ac Audio Converter“. Andere kommen gut zurecht mit dem Browsertool auf www.freeconvert.com/de.

Das wandelt auch noch viele andere Dateien um, hat jedoch den Nachteil, dass der Anbieter "mitliest". Auf der Seite steht außerdem geschrieben: "Kostenlose Benutzer erhalten 750 Konvertierungsminuten pro Monat (25 Konvertierungsminuten pro Tag). Das bedeutet bis zu 25 Conversions pro Tag! Sie müssen kein Konto erstellen, um diese Vorteile zu nutzen. Verwenden Sie einfach die Website, wir verfolgen Ihre kostenlose Nutzung nach IP."


* Achten Sie unbedingt auf den Unterschied: Audio-CD oder Daten-CD. MP3 sind für den Computer Daten. Davon bekommt man eine Menge auf die optische Scheibe.

PS: Was eine IP ist, sollte man eigentlich wissen - oder sich schnell dazu schlau machen: https://de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse. Doch Sie müssen nicht alle 10 Seiten studieren, um zu verstehen: Es ist die Kennadresse Ihres gerade genutzten Computers und wird von Ihrem Provider (Internet-Dienst-Anbieter) aus einem für ihn vergebenen reservierten Bereich vergeben.

Beispiel für Vodafone

inetnum:        109.40.0.0 - 109.43.255.255
netname:        DE-D2VODAFONE-20220628

So können Sie ihre IP herausfinden: HIER <-KLICK.

Quelle: Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

71

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
November ist, wenn du morgens auf dem Weg zur Arbeit auf dem ersten Glatteis ausrutschst...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Protestaktion zum WM-Start in Katar

DUH und FFC Olympia setzen Zeichen für entwaldungsfreie Leder-Lieferketten bei Nike und Adidas.
DUH ruft Verbraucherinnen und Verbraucher auf, mit einer Protestmail Druck auf Adidas und Nike aufzubauen.

[Deutschland] Mit einer ausdrucksstarken Protestaktion fordert die Deutsche Umwelthilfe (DUH) gemeinsam mit dem Fußballverein FFC Olympia 07 entwaldungsfreie Leder-Lieferketten für Sport- und Freizeitschuhe. Vor Anpfiff des Spiels der Herrenmannschaft am Sonntag haben Spieler und Verantwortliche des Vereins auf dem Fußballplatz eine deutliche Botschaft an Adidas und Nike gesendet. Auf den Trikots ist zu lesen: „Macht unsere Schuhe sauber!“. Auch die gegnerische Mannschaft vom FC Heisenrath Goldstein hat sich dem Protest angeschlossen.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz KLICK -> HESSEN-FORST.de___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Zum Schummelmelder.de

Sich über dreiste Werbelügen beschweren (c) foodwatch <-KLICKmal___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt-Gedern.de <-KLICK

Physiopraxis Hanau

Handzettel (c) Emocion

KLICK für mehr Informationen!

___________________________

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Sapere aude (lateinisch) bedeutet: Wage es, weise zu sein!
Immanuel Kant machte diese Aussage
1784 zum Leitspruch der Aufklärung: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

Direkter Draht zum Naturschutz <-KLICK für mehr___________________________________

Klimawandel Anpassung

Kohlekraftwerk Staudinger bei Hanau - KLICK zum Klimawandel___________________________________

Starkregen Ereignisse

www.starkregen-fulda.de <-KLICK zum Frühwarnsytem für Bürger___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________