Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Notiert ! Nationaler Aktionsplan für gesunde Ernährung und mehr Bewegung

Nationaler Aktionsplan für gesunde Ernährung und mehr Bewegung

Vernünftiges Abendbrot: Käseknäcke und Oliven - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de [Deutschland] Zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht und damit zusammenhängenden Krankheiten hat die Bundesregierung bereits 2008 den Nationalen Aktionsplan „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ ins Leben gerufen. Er verfolgt das Ziel, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten in Deutschland nachhaltig zu verbessern. Seither wurde der Plan ausgebaut und jetzt um weitere Ansätze ergänzt. Insbesondere geht man auf die veränderten Kommunikations- und Lebensgewohnheiten der Verbraucherinnen und Verbraucher ein.

Maßnahmen zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel und Übergewicht

Die Bundesregierung hat am 9.6.2021 den von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, und vom Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn, vorgelegten Aktionsplan „Weiterentwicklung IN FORM“ beschlossen.

Bundesministerin Julia Klöckner: „Unser Ziel ist, es den Verbraucherinnen und Verbrauchern möglichst einfach zu machen, sich gesund zu ernähren. Gleichzeitig wollen wir sie zu mehr Bewegung motivieren. Das unterstützen wir mit zahlreichen Maßnahmen, etwa im Rahmen des Aktionsplans. Damit leisten wir einen Beitrag, ernährungsmitbedingte Krankheiten zu reduzieren. So können Kinder gesünder aufwachsen, Erwachsene gesünder leben und alle von einer höheren Lebensqualität profitieren.“

Im Fokus von IN FORM stehen (1.) die ersten 1000 Tage im Leben, (2.) die besonderen Bedürfnisse von Kindern sowie (3.) von Seniorinnen und Senioren. Denn bereits in der Schwangerschaft und den ersten Lebensjahren werden die Weichen für eine gesunde Entwicklung gestellt. Im Alter wiederum können gesunde Ernährung und Bewegung einen entscheidenden Beitrag zu einem selbstbestimmten Leben bei möglichst guter Gesundheit leisten.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE): Qualitätsstandards verbindlich umsetzen

Ein besonderer Fokus liegt auf der Schaffung gesunder und nachhaltiger Ernährungs- und Bewegungsumgebungen. Insbesondere soll im Bereich Ernährung erreicht werden, dass die im Rahmen von IN FORM entwickelten und kürzlich überarbeiteten DGE-Qualitätsstandards für die Kita- und die Schulverpflegung deutschlandweit verbindlich umgesetzt werden. Dazu hat Bundesministerin Julia Klöckner die dafür zuständigen Bundesländer bereits mehrfach aufgefordert.

Zukünftig sollen zudem vulnerable (=empfindliche, verletzliche) Bevölkerungsgruppen mit besonderem Unterstützungsbedarf verstärkt in den Blick genommen werden. Das betrifft sowohl die Vermittlung von Kompetenzen für eine gesunde und nachhaltige Ernährung, als auch für mehr Bewegung. Dafür wird die Zusammenarbeit mit den einschlägigen Verbänden und Institutionen sowie den Ländern und Kommunen intensiviert.

Die Maßnahmen zur Pandemieeindämmung wie Kontaktbeschränkungen, Lockdown, Homeoffice und Homeschooling verändern das Ernährungs- und Bewegungsverhalten vieler Menschen. Die Auswirkungen werden bei der Ausgestaltung der IN FORM-Maßnahmen berücksichtigt.

Da Menschen mit starkem Übergewicht oder Vorerkrankungen stärker gefährdet sind, schwer an Covid-19 zu erkranken, kommt der Gesundheitsförderung und Prävention eine noch größere Bedeutung zu. Zur Verbreitung von Ernährungsinformationen und zur verbesserten Netzwerkbildung werden die Möglichkeiten der Digitalisierung weiter intensiviert.

Mehr Informationen zu den verschiedenen Projekten finden Sie unter: www.in-form.de

Quelle Text: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
August ist, wenn es tagelang gar nicht mehr kühler werden will.

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Jubiläumsfest: Das Amt für Straßenverkehrsangelegenheiten informiert

Digitalisierung rund ums KFZ

[Vogelsbergkreis] Der Vogelsbergkreis wird 50 – und das muss gefeiert werden: mit einem großen Fest am Samstag, 24. September 2022, ab 11 Uhr an der Schule an der Wascherde in Lauterbach. Das Programm steht, trotzdem kommen immer wieder Programmpunkte hinzu: Aauch das Amt für Straßenverkehrsangelegenheiten (AStA) stellt neben den anderen Fachämtern der Kreisverwaltung am Jubiläumsfest dort sein Angebot vor.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

NABU-Naturtelefon bundesweit: 030.28 49 84-60 00 Montag - Freitag 9 - 16 Uhr___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz SIEHE www.HESSEN-FORST.de___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________