Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Notiert ! Illegale Altkleider-Container müssen entfernt werden

Illegale Altkleider-Container müssen entfernt werden

Kleidercontainer am Hanauer Nordbahnhof (c) HESSENMAGAZIN,de[Hanau - Hessen] Nicht auf öffentlichem Grund und Boden sondern auf dem Gelände der Bahn wurde dieser Sammelbehälter für ausgediente Bekleidung platziert. Illegal und ohne Genehmigung steht er seit längerem auf dem Bürgersteig vor dem Nordbahnhof in Hanau. Nun ist damit Schluss. Die Bahn hat Anfang März 2016 Absperrbänder und ein Schild angebracht, auf dem ein Hinweis zu lesen ist, dass die Nutzung verboten ist. Zudem wurde dem Aufsteller ein Ultimatum zur Entfernung der Behälter gesetzt. Gut so, denn mit den alten Kleidern werden in diesem Fall wahrscheinlich sowieso keine Wohltaten vollbracht. Altkleider zu sammeln ist zu einem lukrativen Geschäft geworden.

Verwertung ist hierbei das Schlagwort. Während Hilfsorganisationen wie das Rote Kreuz, die Caritas, die Malteser oder Johanniter in der Regel noch Brauchbares an Hilfsbedürftige weitergeben und nur den Rest verkaufen, steht bei gewerblichen Textilsammlern der Verkauf im Vordergrund.

Schild am Altkleidercontainer: Die Bahn räumt die Schmuddelecke auf (c) HESSENMAGAZIN.de
Schild am Altkleidercontainer: Die Bahn räumt die Schmuddelecke auf (c) HESSENMAGAZIN.de

In der Altkleiderbranche tummeln sich auch dubiose Geschäftemacher, denn gebrauchte Kleider sind längst zu einem Wirtschaftsgut geworden. Was noch in gutem Zustand ist, wird für weltweite Secondhandmärkte weiterverkauft. Anderes wird aussortiert und an Recyclingfirmen abgegeben, wo es z. B. zu Dämm-Material, Putzlappen und ähnlichem verarbeitet wird.

Wer als Spender mit seinen Kleidern einem erschwindelten Kommerz nicht Vorschub leisten sondern etwas Gutes tun möchte, bringt sie zu den örtlichen Kleiderkammern oder wirft sie in Container, die sichtbar einer gemeinnützigen Organisation gehören.

Über das Geschäft mit den Lumpen in einem Artikel der "Wirtschaftswoche" nachlesen: HIER <-KLICK.

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Oktober ist, du den Nachbarskindern Drachsteigen zeigst  ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Europäische Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden in der Lieferkette haftbar machen

BUND fordert neue Bundesregierung zum Handeln auf

[Deutschland] Mehr als 80 Prozent der deutschen Bürger*innen wünschen sich strenge EU-Gesetze, um Unternehmen für Menschenrechts- und Umweltverstöße im Ausland haftbar zu machen. Laut einer heute veröffentlichten, repräsentativen YouGov-Umfrage sollten Menschen, die von solchen unternehmerischen Verstößen betroffen sind, nach Ansicht der Befragten die Möglichkeit haben, die verantwortlichen Unternehmen in Europa vor Gericht zu bringen. Die Umfrage wurde von Friends of the Earth Europe (FoEE) und der European Coalition for Corporate Justice (ECCJ) in Auftrag gegeben.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

In eigener Sache

Die Corona-Zeit hat uns fast unser letztes Geld gekostet. Da unsere Kunden (Veranstalter / Gastgeber etc.) selbst die Füße stillhalten mussten, konnten sie bei uns leider weder werben noch Texte schreiben / Fotos bzw. Reportagen machen lassen: Was das heißt <-KLICK

Das könnte jetzt anders werden :-)

Wir bieten: Verträge ab 100 Euro im Monat = Button (verlinktes Bannerchen).

Wer also richtig "ins Gerede kommen möchte", mailt uns an: bm@HESSENMAGAZIN.de.

Quelle: Sie wissen schon... Cool


PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wohin willst du gehen, wenn du nichts zum Träumen hast...

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________