Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Lifestyle Gemeinsame Wohnprojekte für Jung und Alt

Gemeinsame Wohnprojekte für Jung und Alt

Drei Generationen auf einer Bank (c) Klaus D. Peter, Wiehl - WikimediaCommons[Hessen] Die hessische Landesregierung unterstützt den Wunsch von jüngeren und älteren Menschen, in gemeinschaftlichen Wohnprojekten zu leben. Sozialminister Stefan Grüttner stellte zwei neue Broschüren dafür vor: „Generationenübergreifendes Wohnen ist eine Wohnform der Zukunft.“ Gerade Seniorinnen und Senioren wollen, so Grüttner weiter, altersgerechte Wohnmöglichkeiten, die es ihnen erlauben, so lange wie möglich selbstständig und aktiv zu leben. „Dies wird vor allem dann möglich, wenn sich die Generationen untereinander ergänzen und bestärken.“ Die Broschüren sind Teil der Seniorenpolitischen Initiative der Landesregierung von Hessen.

Die Zukunft liegt in der Vielfalt unterschiedlicher Wohnformen

Neben dem Wohnen zu Hause sind zunehmend andere Wohnmöglichkeiten und Mehrgenerationenhäuser gefragt. Die Broschüre „Gemeinschaftliches Wohnen in Hessen - Neue Wohnprojekte für Jung und Alt“ informiert über verschiedene Formen des gemeinschaftlichen Wohnens und wie Gemeinschaftswohnprojekte realisiert werden können. Außerdem stellt sie 17 Beispiele des gemeinsamen Wohnens aus Hessen vor. Zielgruppen sind interessierte Bürgerinnen und Bürger, Wohnungsbaugesellschaften, Architekten sowie an Entscheidungsträgerinnen und -träger aus Politik und Verwaltung.

Die zweite Broschüre „Neue Wohnprojekte für Jung und Alt - Gemeinschaftliches Wohnen in Hessen. Verzeichnis der Projekte und Initiativen“ ist eine Auflistung bisher realisierter oder im Bau befindlichen Projekte sowie der Projektinitiativen, die sich in Hessen noch in der Planungsphase befinden. Darüber hinaus sind die auf diesem Gebiet beratenden Organisationen und Ansprechpartner aufgelistet.

Zudem wies Sozialminister Grüttner auf die „Hessische Fachstelle für Wohnberatung“ bei der Arbeiterwohlfahrt in Kassel hin. In dieser und den zahlreichen regionalen Wohnberatungsangeboten können sich vor allem ältere Menschen über Möglichkeiten des Wohnens informieren.

„Wir haben hier in Hessen bereits gute Strukturen“, lobte Grüttner. Das Land fördere die „Hessische Fachstelle für Wohnberatung“ mit jährlich rund 60.000 Euro. Der Minister appellierte an die Kommunen, die Fortbildungsmöglichkeiten der Kasseler Wohnberatungsstelle zu nutzen und entsprechende regionale Angebote für die Bürgerinnen und Bürger einzurichten.

Beide Broschüren können kostenlos über das Hessische Sozialministerium bezogen werden. Die Bestellung ist per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder per Telefon unter 0611-817-3301 möglich.
Zudem stehen beide Broschüren im Internet zum Download bereit: HIER <-KLICK.

Quelle Text: Hessisches Sozialministerium

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Mehr Dunkelheit wagen und Lichtverschmutzung reduzieren

[Hessen und Drumherum] Wenn es Nacht wird, gehen die Lichter aus? Im Gegenteil. In Industrieländern wird der Himmel nachts an vielen Orten nicht mehr richtig dunkel. Diese Lichtimmissionen, die als Lichtverschmutzung bezeichnet werden, haben dramatische Folgen für die Tierwelt: Künstliche Lichtquellen greifen in den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus der Natur ein. Alle Tierarten – ob tag- oder nachtaktiv – sind von Lichtverschmutzung betroffen. Insbesondere dämmerungs- und nachtaktive Fluginsekten werden von künstlichen Lichtquellen angelockt und flattern orientierungslos bis zur Erschöpfung um sie herum. Entweder sterben Insekten direkt unter den Lampen oder sie verlieren wertvolle Energie und Zeit für Nahrungssuche, Partnersuche und Fortpflanzung. Fressfeinde wie Fledermäuse haben dadurch ein leichtes Spiel, werden jedoch selbst von dem Kunstlicht irritiert. Auch Vögel ändern ihr Brutverhalten und sogar die Pflanzenwelt reagiert auf die Dauerbelichtung: Laubbäume können ihre Blätter später verlieren, wenn sie ständiger Beleuchtung ausgesetzt sind.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Das Reden über Probleme schafft Probleme, das Reden über Lösungen schafft Lösungen. (Steve de Shazer, amerikanischer Psychotherapeut)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________