Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Sprache und Verstand Sich schlau machen: Kommunikation in der heutigen Zeit

Sich schlau machen: Kommunikation in der heutigen Zeit

Kommunikationsversuch per 'Schilderbaum' (c) HESSENMAGAZIN.de
Kommunikationsversuch per 'Schilderbaum' (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Deutschland] Moderne Menschen nutzen täglich mehrere Kanäle, um zu kommunizieren. Sie schreiben und empfangen Mails per Computer sowie Kurznachrichten auf dem Handy. Daneben lesen, hören und sehen sie Nachrichten u. a. in den sozialen Medien (facebook etc.), lassen sich von YouTube-Videos unterhalten, führen zusätzlich Gespräche live mit echten Menschen per Telefon oder face to face. Zudem konsumieren sie Fernsehsendungen und Filme nach Lust und Laune.

Dagegen kommen klassisch gedruckte Tageszeitungen schon lange nicht mehr an. Nach dem großen "Zeitungssterben" bringen die übrig Gebliebenen ihre Inhalte mit der konventionellen Methode viel zu langsam rüber. Daher publizieren sie ebenfalls jetzt online im Internet (meistens sogar zähneknisrschend kostenlos).

Leser gewinnen (und halten) kann man als News-Paper oder Magazin nur noch, wenn man Außergewöhnliches oder Neues bringt, dabei bitteschön unterhaltsam ist und sich von der Masse abhebt. Gut ist es auch, Themen von überregionalem Interesse zu veröffentlichen. Aus diesem Grund kaufen viele Medien sich - nach dem Rausschmiss überflüssig gewordener Reporter - ein gewisses Kontingent an vorgefertigten Profi-Nachrichten von Agenturen = Großhändler für Neuigkeiten, wie zum Beispiel die dpa (Deutsche Presseagentur) oder Reuters.

Diese allerdings haben inzwischen auch ziemlich zu kämpfen mit der blitzschnellen Nachrichtenflut privater Benutzer in sozialen Medien, User Generated Content genannt, der ihnen ständig zuvorkommt und die Show stiehlt.

Also erschließen sie sich "neue Quellen" und bedienen sich in den sozialen Medien, "teilen" Posts und durchforsten per Software z. B. Twitter nach möglichen / brauchbaren "Breaking News" (Eilmeldungen, die sogar zur Unterbrechung von Sendungen führen können).

Und an dieser Stelle der Geschichte bekommen jetzt die ehemaligen Reporter wieder einen Job: Sie sollen die Nachrichten auf ihren Ursprung prüfen, um Fakes (Fälschungen) auszusortieren und vor der Veröffentlichung Quellen zu verifizieren, sprich, ihre Richtigkeit festzustellen.

Nachrichten sind zur Handelsware verkommen

Die letzten "echten" Journalisten verspüren nun jedoch vermehrt einen Trend bei Lesern / Nutzern, "Content" (Inhalte) ungenutzt / ungelesen zu lassen und sich lieber wieder der "Bubble" (Privates / Individuelles) zuzuwenden :-)

So what! Alles umsonst?

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Wildtiere zum eigenen Schutz nicht füttern

[Deutschland] Begegnungen zwischen Menschen und Wildtieren wie Füchsen, Waschbären, Nilgänsen, Nutrias oder Wildschweinen nehmen gerade im Siedlungsbereich zu. Es ist verlockend, den Tieren Futter anzubieten, um sie besser beobachten oder fotografieren zu können. Außerdem wollen viele Menschen den Tieren im Winter durch Füttern helfen. Zum Wohle der Wildtiere ist das jedoch nicht: Die Scheu vor Menschen nimmt ab und speziell Wildschweine und Waschbären werden schnell zum Problemfall, wenn sie Menschen zu nahe kommen oder Waschbären in die Dachböden eindringen. Durch Speisereste können Wildschweine sich mit der Afrikanischen Schweinepest infizieren und zur Verbreitung der Krankheit beitragen.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Mehr Interessantes dazu <-KLICK

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

In jeder großen Trennung liegt ein Keim von Wahnsinn; man muß sich hüten, ihn nachdenklich auszubrüten und zu pflegen. (Johann Wolfgang von Goethe, 1749 - 1832)

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________