Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Recht, Unrecht & Internet, Computer Sieben Anforderungen für vertrauenswürdige Apps

Sieben Anforderungen für vertrauenswürdige Apps

Symbolbild: Tablet (c) HESSENMAGAZIN.de[Internet] Die Debatte um die Luca-App hat gezeigt, dass viel Unsicherheit besteht bei der Frage, welchen Apps wir vertrauen können. Die Grundrechte- und Datenschutz-Organisation Digitalcourage hat sieben Kriterien veröffentlicht, mit denen die Vertrauenswürdigkeit von Apps eingeschätzt werden kann. Nutzer*innen können damit prüfen, ob Apps grundsätzlich vertrauenswürdig sind. Software-Hersteller wiederum können diese Kriterien nutzen, um zu zeigen, dass ihre Produkte vertrauenswürdig sind. Sinnvollerweise werden die sieben Kriterien schon während der App-Entwicklung berücksichtigt.

Eine vertrauenswürdige App erfüllt folgende Kriterien:

  • Sie ist quelloffen.
  • Sie ist reproduzierbar gebaut.
  • Sie enthält keine Tracker.
  • Sie arbeitet möglichst datensparsam.
  • Sie zwingt nicht zur Benutzung eines bestimmten App-Stores.
  • Kein Registrierungszwang.
  • Sie hält sich an geltendes Recht.

Ausführliche Beschreibung der Kritierien:
https://digitalcourage.de/digitale-selbstverteidigung/app-kriterien

Christian Pietsch, Software-Entwickler an der Universität Bielefeld und Mitglied der AG Digitale Selbstverteidigung, sagt zur Praxisrelevanz der Kriterien: "Anforderungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wie ‚Privacy by Design‘ müssen bei der Software-Entwicklung von Anfang an berücksichtigt werden. Wer die Kriterien von Digitalcourage beachtet, hat gute Chancen, eine Software zu produzieren, die der DSGVO nicht nur oberflächlich, sondern vollumfänglich genügt und damit gerichtsfest ist."

Mit den veröffentlichten Kriterien will Digitalcourage einen konstruktiven Beitrag zur Digitalisierung leisten. Ungenügende Umsetzung von Datenschutz und geltendem Recht verspielt das Vertrauen der Nutzenden. Besonders wenn eine App von vielen Menschen genutzt werden soll, muss sie nachweisen, dass sie vertrauenswürdig ist. Die Kriterien sollen auch den Weg zur digitalen Souveränität ebnen – von der persönlichen bis zur europäischen Ebene.

Hintergrund

Seit vielen Jahren gibt die ehrenamtliche Arbeitsgruppe „Digitale Selbstverteidigung“ auf der Digitalcourage-Website Software-Tipps für Menschen, denen Privatsphäre und andere Grundrechte wichtig sind. Darum erreichen den Verein oft Anfragen, ob eine bestimmte App empfehlenswert sei.

Obwohl Digitalcourage keine Tiefenprüfung (Quellcode-Audit) anbietet, lässt sich oft schnell sagen, dass eine App nicht einmal die Mindestanforderungen erfüllt, die man an jede Software stellen sollte. Diese Mindestanforderungen hat Digitalcourage nun als Kriterien veröffentlicht, damit alle Interessierten diese Schnellprüfung durchführen können und damit sich App-Entwickelnde frühzeitig daran orientieren können.

Möglicherweise kommen mit der Zeit weitere Kriterien hinzu. Aus dem Fediverse (Was ist das?) kamen Vorschläge, die Kriterien „Transparenz bei der Finanzierung“ und „Barrierefreiheit“ aufzunehmen.

Gut zu wissen

Digitalcourage engagiert sich seit 1987 für Grundrechte, Datenschutz und eine lebenswerte Welt im digitalen Zeitalter. Wir sind technikaffin, doch wir wehren uns dagegen, dass unsere Demokratie „verdatet und verkauft“ wird. Wir klären auf und mischen uns in Politik ein. Digitalcourage ist gemeinnützig, finanziert sich durch private Spenden und lebt durch die Arbeit vieler Freiwilliger.

Quelle Text: Digitalcourage e.V.

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Oktober ist, du den Nachbarskindern Drachsteigen zeigst  ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Herbsttipp: Wandern in Hessens vielfältiger Natur

Vor der Haustür gibt es viel zu entdecken

[Hessen] In unserem Bundesland gibt es viele Reiseziele, an denen Naturliebhaber*innen auf ihre Kosten kommen: Von Weinbergen über Seen und grünen Hügeln im Mittelgebirge bis hin zu märchenhaften Wäldern. Begleitet von wärmenden Sonnenstrahlen ist der Herbst die ideale Jahreszeit zum Wandern. Der hessische Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Hessen) empfiehlt zwei Reiseziele: den Nationalpark Kellerwald-Edersee und das als „Land der offenen Fernen“ bekannte Biosphärenreservat Rhön.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

In eigener Sache

Die Corona-Zeit hat uns fast unser letztes Geld gekostet. Da unsere Kunden (Veranstalter / Gastgeber etc.) selbst die Füße stillhalten mussten, konnten sie bei uns leider weder werben noch Texte schreiben / Fotos bzw. Reportagen machen lassen: Was das heißt <-KLICK

Das könnte jetzt anders werden :-)

Wir bieten: Verträge ab 100 Euro im Monat = Button (verlinktes Bannerchen).

Wer also richtig "ins Gerede kommen möchte", mailt uns an: bm@HESSENMAGAZIN.de.

Quelle: Sie wissen schon... Cool


PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wohin willst du gehen, wenn du nichts zum Träumen hast...

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________