Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Notiert ! Warnung vor vermeintlichen Verbraucherschützern

Warnung vor vermeintlichen Verbraucherschützern

Telefonnummern und Mitarbeiternamen der Verbraucherzentrale Hessen werden missbraucht

Betrüger melden sich per Telefon und Internet (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen - Deutschland] Immer wieder versuchen windige Geschäftemacher unter der Flagge der Verbraucherzentrale Hessen an das Geld vertrauensvoller Bürgern zu kommen. Die Beschwerden von Verbrauchern reißen nicht ab, die von angeblichen Mitarbeitern der "Verbraucherzentra­le" angerufen wurden. Teilweise erscheint im Telefondisplay sogar die echte Telefonnummer der Frankfurter Geschäftsstelle (069) 97 20 10-0, teils werden Namen von Mitarbeitern missbraucht, was für zusätzliche Verwirrung sorgt. Die Anrufer geben vor, den Angerufenen aus Gewinnspiel- bzw. Lottospielverträgen heraus helfen oder vor unerlaubter Telefonwerbung schützen wollen. Dafür sei nichts weiter erforderlich – lediglich eine Zeitschrift sollen die Angerufenen abonnieren.

Immer wieder erreichen die Verbraucherzentrale Hessen Hinweise von Verbrauchern, dass sie Anrufe von der "Verbraucherzentrale", "Verbraucherberatung" oder dem "Verbraucherschutz" erhalten. Häufig wird im Laufe des Gesprächs nach Bankdaten gefragt, damit die Beträge zwischen 50 und 80 € gleich abgebucht werden können. Weder die sogenannte "Verbraucherschutzzentrale – Telefonische Rechtsberatung e.V.", die in vielen örtlichen Telefonbüchern zu finden ist, noch der "VBS Verbraucherschutz e. V.", der Anbieter mit dem Siegel "verbraucherschutz.de - empfohlen" auszeichnet, stehen mit der Verbraucherzentrale Hessen e.V. in Verbindung.

Die Verbraucherzentrale Hessen warnt vor diesen dreisten Maschen, mit denen offensichtlich Abo-Verträge am Telefon untergeschoben werden sollen. Keinesfalls sollten sensible Daten wie zum Beispiel die Bankverbindung am Telefon preisgegeben werden. Stattdessen sollte jeder verbotene Werbeanruf – auch und erst recht, wenn dieser mit einem Betrugsversuch verbunden ist – der Bundesnetzagentur und der Polizei mitgeteilt werden, damit diese gegen die Anrufer vorgehen können.

Quelle: Verbraucherzentrale Hessen


Gut zu wissen

Beratungsangebote der Verbraucherzentrale Hessen

Telefonische Beratung:

Allgemeine Rechtsberatung – Rund um den privaten Konsum, Montag bis Donnerstag 10 bis 18 Uhr, 0900 - 1 - 97 20 10, 1,75 € pro Minute*)

Baufinanzierung, Dienstag 10 bis 14 Uhr, 0900 - 1 - 97 20 11, 1,75 € pro Minute*)

Altersvorsorge, Donnerstag 10 bis 14 Uhr, 0900 - 1 - 97 20 11, 1,75 € pro Minute*)

Gesundheitsdienstleistungen, Montag 10 bis 14 Uhr, 0900 - 1 - 97 20 13, 1,75 € pro Minute*)

Ernährung, Dienstag 10 bis 14 Uhr, 0900 - 1 - 97 20 12, 0,90 € pro Minute*)

Schulden und Insolvenz, Mittwoch 10 bis 14 Uhr, 069 97 20 10-87

Strom- und Gaspreisberatung, Anbieterwechsel, Dienstag 10 bis 14 Uhr 0900 - 1 - 97 20 10, 1,75 € pro Minute*)

Energieberatung, Montag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 16 Uhr, 018 - 809 802 400, kostenfrei

*) Die angegebenen Preise gelten bei Anrufen aus den deutschen Festnetzen, Mobilfunkpreise können abweichen. Anrufe aus dem Mobilfunk zu 0180-Nummern dürfen maximal 0,42 € kosten

Internet: www.verbraucher.de

Hessenweites Servicetelefon: 0180 5 972010, Montag bis Donnerstag 10 bis 16 Uhr, Freitag 10 bis 15 Uhr. 0,14 € pro Minute*). Informationen über das Beratungs- und Seminarangebote sowie die Öffnungszeiten der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen; teilweise auch Terminvereinbarung möglich. Keine Beratung!

OLD 1047

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Oktober ist, du den Nachbarskindern Drachsteigen zeigst  ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Umtausch von Papierführerscheinen

Die Frist für Jahrgänge 1953 bis 1958 endet am 19.01.2022

[Fulda] Aufgrund einer EU-Richtlinie ist der Umtausch von Papierführerscheinen und unbefristeten Kartenführerscheinen erforderlich. In Deutschland regelt ein Gesetz mit einem zeitlichen Stufenplan, in welcher Reihenfolge die Führerscheine umgetauscht werden müssen. Die erste Frist endet am 19. Januar 2022. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen alle Fahrerlaubnisinhaber der Geburtsjahre 1953 bis 1958 den Papierführerschein in den neuen Führerschein getauscht haben.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Hof-Flohmarkt in Hanau

Einladung zum Hof-Flohmarkt in Hanau (c) HESSENMAGAZIN.de

Samstag, 23. Oktober 2021 ab 10 Uhr - Thomas-Münzer-Straße 1+2:
Es gibt Kurioses, Altes, Dekoratives, Schönes und Nützliches, sehr viele Klamotten, auch gut erhaltene Schuhe und sogar Werkzeug für ein paar Euros zu kaufen.
BITTE nicht auf dem Bürgersteig parken und wenn es eng wird: Maske tragen!

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

In eigener Sache

Die Corona-Zeit hat uns fast unser letztes Geld gekostet. Da unsere Kunden (Veranstalter / Gastgeber etc.) selbst die Füße stillhalten mussten, konnten sie bei uns leider weder werben noch Texte schreiben / Fotos bzw. Reportagen machen lassen: Was das heißt <-KLICK

Das könnte jetzt anders werden :-)

Wir bieten: Verträge ab 100 Euro im Monat = Button (verlinktes Bannerchen).

Wer also richtig "ins Gerede kommen möchte", mailt uns an: bm@HESSENMAGAZIN.de.

Quelle: Sie wissen schon... Cool


PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wohin willst du gehen, wenn du nichts zum Träumen hast...

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________