Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Lifestyle Der Kommentar zum Sommer 2018: Pflanzen-Kunst-Blumen

Der Kommentar zum Sommer 2018: Pflanzen-Kunst-Blumen

Echt: Sommerblumen (c) HESSENMAGAZIN.de

[Armes Deutschland] Früher war vieles anders: Da spielten Kinder mit Freunden bis zum Dunkelwerden draußen, Verabredungen funktionierten ganz ohne "Ruf an, wenn du losfährst." Und an der Tankstelle und im Lebensmittelladen wurde man von menschlichen Wesen bedient, die sich mit dem Job ihren Lebensunterhalt sichern konnten. Der FORT-Schritt geschah gemächlich, Sommer- und Winterkleider trug man mehrere Jahre und Vatis "abgelegtes" Autos erbten üblicherweise die Kinder. Das konnte man sogar noch selbst reparieren.

Mühsam: Futter für die Bienen (c) HESSENMAGAZIN.de
Mühsam: Futter für die Bienen (c) HESSENMAGAZIN.de

Klar alles Oldschool - nostalgisches Romantikzeugs. Heute ist neu kaufen und Altes wegwerfen die Regel. Gut fürs Gewissen: Plastik, Glas und Altkleider werden ja recycelt. Und wenn nicht, dann wird der Müll energiegewinnend verbrannt bzw. irgendwohin verschifft, wo er dann eventuell heimlich ins Meer entsorgt wird. Wir Menschen als Herren der Welt wissen, wie alles zu funktionieren hat. Und die Natur ist uns gefälligst untertan.

Kaufen: Kunstblumen im Schaufenster (c) HESSENMAGAZIN.de
Zu kaufen: Kunstblumen im Schaufenster (c) HESSENMAGAZIN.de

Wie blöd, dass zum Beispiel die Bienen und anderen Insekten das nicht kapieren. Die sterben einfach aus. Na und, dann sind halt auch ein paar Vögel weg (verhungert). Wozu braucht man die denn überhaupt?

Futter? Für Pferde nicht genießbar (c) HESSENMAGAZIN.de
Futter? Für Pferde nicht genießbar (c) HESSENMAGAZIN.de

Und dass in diesem Sommer das Gras vertrocknet ist, kann uns eigentlich egal seln. Wir haben ja keine Kühe zu füttern. Unsere Grillsteaks kommen aus dem Supermarkt. Falls sie ausverkauft sind, dann nehmen wir auch mal Schweinewürstchen. Das Borstenvieh wird ja nicht mit Gras sondern mit Erbsen, Ackerbohnen und hauptsächlich Sojaschrot (Import aus Brasilien) aufgezogen, später mit Weizen, Gerste und Soja gefüttert und fürs Fettwerden mit Getreide, Körnermais und Ergänzungsmitteln gemästet. Dass die sich aber selbst im vergitterten "Knaststall" noch bis zu ihrem Ende eigensinnig zeigen, was ihr Futter anbelangt, ist unglaublich. Selbst nachlesen: HIER <-KLICK.

Alte Getreidearten auf dem Bauernacker im Vogelsberggarten in Ulrichstein (c) HESSENMAGAZIN.de
Wächst gut: Alte Getreidearten auf dem Bauernacker im Vogelsberggarten, Ulrichstein (c) HESSENMAGAZIN.de

Wie dumm, dass auch das konventionelle Zeugs auf den Feldern "gemickert" hat - zu klein und zu früh dran war und sich dadurch wenig ertragreich zeigte. Zur Ernteprognose für dieses Jahr: HIER <-KLICK.

Artenvielfalt erhalten: Vogelsberggarten (c) HESSENNMAGAZIN.de
Artenvielfalt erhalten: Hinweis am Bauernacker im Vogelsberggarten (c) HESSENNMAGAZIN.de

Tja, dann müssen die Hersteller von Kunstblumen demnächst wohl zusätzlich noch Getreide kreieren. An täuschend echt aussehende Äpfel für den kommenden Herbst hat man bereits gedacht: Ganz preiswert aus Kunststoff, Styropor und Polyester mit ein bisschen Draht für nicht einmal 5 Euro: HIER <-KLICK.

106

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

foodwatch: Das Verbot von gesüßten Babytees ist ein Ablenkungsmanöver

[Deutschand] Baby- und Kindertees dürfen in Zukunft keinen zugesetzten Zucker enthalten. Eine entsprechende Verordnung von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner hat der Bundesrat heute beschlossen. Dazu erklärt Oliver Huizinga, Leiter Recherche und Kampagnen bei foodwatch: „Im Kampf gegen Fettleibigkeit und Fehlernährung versagt Julia Klöckner auf ganzer Linie. Ihre freiwilligen Verabredungen mit der Industrie funktionieren hinten und vorne nicht, und jetzt versucht sie ihr politisches Scheitern mit dem Verbot von gesüßten Babytees zu überdecken – ein Nischenprodukt, das im Einzelhandel ohnehin kaum mehr eine Rolle spielt. Statt Ablenkungsmanöver muss Frau Klöckner ernsthafte Maßnahmen ergreifen, wie sie von der Weltgesundheitsorganisation und der Ärzteschaft seit Jahren gefordert werden. Die Werbung an Kinder für unausgewogene Lebensmittel muss gesetzlich untersagt werden, wir brauchen eine verpflichtende Nutriscore-Ampel auf allen Produkten und eine Limo-Steuer nach britischem Vorbild. Weil Frau Klöckner keine Antwort auf die Epidemie von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes liefert, nimmt sie neue Erkrankungen wissentlich in Kauf.“

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Mehr Interessantes dazu <-KLICK

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Unsere Wünsche sind wie kleine Kinder: je mehr man ihnen nachgibt, um so anspruchsvoller werden sie. (Chinesische Weisheit)

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________