Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Lernfeld Landwirtschaft: Friedrichshof ist Partnerbetrieb

Lernfeld Landwirtschaft: Friedrichshof ist Partnerbetrieb

Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler (Zweite von links) übergibt das Schild an Bauernhofbegleiterin Juliane Schneider vom Friedrichshof (c) MKK[Main-Kinzig-Kreis] Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler war vor wenigen Tagen zu Besuch auf dem Friedrichshof in Niedergründau. den  Manuel Schneider mit seiner Frau Juliane bewirtschaftet. Auf dem Hof mit rund 800 Kühen werden sie dabei unterstützt von den Eltern Friedhelm und Marlies Schneider. Der Betrieb setzt auf moderne und nachhaltige Landwirtschaft, angefangen von der Michproduktion über den Pflanzenbau bis hin zu modernen Biogasanlagen. Susanne Simmler zeichnete jetzt den Betrieb als Partnerbetrieb des Projekts „Lernfeld Landwirtschaft“ aus.

„Das hat eine schöne Vorbildwirkung, wenn Unternehmer, die auch einen Bekanntheitsgrad haben, sich an unserem Projekt beteiligen“, erklärte Simmler und bedankte sich bei Familie Schneider für die Mitwirkung.

Friedhelm Schneider als ehemaliger Präsident des hessischen Bauernverbandes und Manuel Schneider als stellvertretender Vorsitzender des Kreisbauernverbandes wissen, wie wichtig es ist, über Landwirtschaft zu reden und über die Arbeit im Stall oder auf dem Feld zu informieren.

Bei dem Projekt „Lernfeld Landwirtschaft“ erhalten Vorschulgruppen und Schulklassen vor Ort einen Einblick in die Produktion von Lebensmitteln und in die Pflege der Kulturlandschaft. Die Hauptarbeit ist die Milchproduktion. Bei ihrem Besuch erfahren die Kinder viel über das Füttern, Melken und Pflegen der Kühe. Und wie Juliane Schneider erläutert „dürfen die Kinder selbstverständlich auch mit anpacken“. Sie hat sich zur Bauernhofbegleiterin ausbilden lassen und war von Anfang an begeistert von diesem Projekt.

Inzwischen gibt es eine stattliche Anzahl an Partnerbetrieben. Die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler freut sich, dass es unterschiedliche Unternehmen gibt, die über das gesamte Gebiet des Main-Kinzig-Kreises verteilt sind. Landwirtschaftliche Betriebe werden als außerschulische Lernorte genutzt. „Hier erhalten sie Einblick in die Landwirtschaft, bekommen ein realistisches Bild über die täglichen Arbeiten auf dem Hof, im Stall und auf dem Feld und darüber, wie sich der Alltag auf deinem Bauernhof gestaltet und woher die Nahrungsmittel kommen“, fasste Susanne Simmler zusammen.

Foto oben - von links: Christina Gebhardt vom Amt für Umwelt, Naturschutz und ländlicher Raum, Susanne Simmler, Marlies, Manuel und Juliane Schneider sowie Karsten Dill vom Amt für Umwelt, Naturschutz und ländlicher Raum und Friedhelm Schneider.

Quelle: Main-Kinzig-Kreis


Mehr zu dem Projekt mit Übersichtskarte: HIER <-KLICK

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Bambusbecher, Waschnüsse und -kastanien

Vermeintlich ökologische Produkte taugen nichts

[Deutschland] „Lassen Sie die Finger von Bambusbechern“, heißt es in der August-Ausgabe der Zeitschrift test. Aus mehr als der Hälfte der getesteten Becher gehen sehr hohe Mengen Schadstoffe ins Getränk über. Die übrigen Becher erwecken fast alle mit falschen Werbeversprechen den Eindruck, ein reines Bambusprodukt zu erwerben oder der Umwelt einen Dienst zu erweisen. Keinen ökologischen Fortschritt bieten auch Waschnüsse und -kastanien. Sie waschen miserabel, lassen die Wäsche vergrauen und die Waschmaschine verkalken.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Einladung: Gaumenschmaus on Tour <-KLICK
Mehr Interessantes dazu <-KLICK

Nieder-Mooser Konzertsommer: KLICK

Fragen? Mailen Sie uns einfach <-KLICK

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________