Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Neues aus der Redaktion Storytelling: Wie man Geschichten erzählt

Storytelling: Wie man Geschichten erzählt

Was sagt uns dieses Haus auf dem Dorf? (c) HESSENMAGAZIN.de
Was sagt uns dieses Haus auf dem Dorf? (c) HESSENMAGAZIN.de

[Medienwelt] Vorab: Beim Recherchieren fanden wir eine beeindruckende Internetseite von Kollegen, die sich so sehr selbst "beweihräuchern", dass wir fast neidisch wurden. Mit ihrer astreinen, dick aufgetragenen Selbstdarstellung wollen sie potentielle Kunden beeindrucken. Und das eventuell sogar erfolgreicher als wir, denn der Durchschnittsmensch lässt sich in der Regel gerne auch mal von plumper Werbung verführen.

Wir jedoch wollen unsere Auftraggeber überzeugen und nicht bloß beeindrucken

Ein LIVE-Beispiel für unsere nachhaltige Arbeitsweise ist diese Internetseite HIER: HESSENMAGAZIN.de. Unser Onlinemagazin belegt seit Jahren, dass wir gut sind (ohne dass wir das extra erwähnen müssen :-).

Mehrere tausend Besucher klicken sich täglich hier rein, um zu lesen, was wir schreiben und veröffentlichen.

  • Wir müssen also nicht behaupten, dass wir klug und kreativ sind.
  • Wir servieren auch keine packenden Inhalte, sondern interessante Neuigkeiten.
  • Wir setzen nicht auf die Kraft und das Potenzial der Wörter, sondern auf deren Verständlichkeit.
  • Wir glauben keineswegs, dass Sprachgewandtheit bzw. ein sicheres Gespür für Stil und Storys alleine ausreichen, um unseren Lesern Wissenswertes zu liefern.
  • Effekthaschender Journalismus ist nicht die beste Basis, um Kundengeschichten weiterzuerzählen.
  • Schreiben ist grundsätzlich eine konzentrierte Arbeit, die muss man allerdings lieben und zudem möglichst oft praktizieren, um sie gekonnt zu beherrschen.
  • Ein weitere geniale Möglichkeit zwecks Training: Alles lesen, was einem unterkommt. Das schult enorm ;-)

Zur Sache: Wie wir "Kommunikationsaufgaben" lösen

1. Zuerst brauchen wir einen Überblick über die individuelle Situation

Damit versetzen wir uns in die Lage unseres Kunden (Kundin...) und eroieren mit ihm (ihr) gemeinsam, was an die Öffentlichkeit soll. Manchmal ist an diesem Punkt etwas Detektivarbeit nötig, und die Zielgruppe muss bestimmt werden: Wem und was soll "offenbart" werden.

Gedruckte 'Lektüre' für sehr unterschiedliche Zwecke (c) HESSENMAGAZIN.de

Wenn der Knoten gelöst ist und die Worte sprudeln, notieren wir alle Highlights in einer Art Wissenstransfer. Später im Büro bauen wir daraus ordentliche Sätze = den sogenannten Rohtext, der anschließend mit dem Kunden (der Kundin) durchgesprochen wird.

Erst danach beginnt das eigentliche Texten: konstruieren, sortieren, korrigieren, umstellen und am Ende nach einer Tasse Tee in gedruckter Form noch einmal durchlesen und notfalls Überflüssiges rausstreichen oder Weggelassenens ergänzen.

Das Geheimnis guter Geschichten bzw. lesenswerter Texte ist ihr Aufbau. Es muss ein "roter Faden" vorhanden sein, an dem man sich entlang hangelt und bis zum Schluss hingeführt wird.


2. Inspiration durch stille Kommunikation: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Nehmen wir das Beispiel von oben. Das alte, verschindelte Fachwerkhaus mit den neuen weißen Türen zeigt ganz deutlich: "Hier geht zurzeit niemand rein". Denn mitten auf den Treppenstufen blockieren große Blumentöpfe die Eingänge. Wer nicht so genauso hinsieht, bemerkt es vielleicht gar nicht.

Weiterhin fällt auf: Die fast bodentiefen Rolläden vor zwei großen Fenstern verdecken möglicherweise einstige Schaufenster. Im oberen Stockwerk hat man die Gardinen in den kleinen Fenstern hängen lassen. Das ist üblich auf dem Land, damit das Haus nicht unbewohnt ausschaut. Auf dem ordentlich gedeckten Dach trohnt eine ältliche terrestrische Antenne - wahrscheinlich noch aus Omas Zeiten... Trotzdem scheint das Gebäude "gut in Schuss" zu sein.

Wäre ich auf Haussuche in diesem ländlichen Gebiet, ich würde anhalten und die Nachbarn fragen, oben es zu haben ist - oder ich es mir wenigstens aus purem Interesse ansehen kann. Möglicherweise bekomme ich auf diese Weise einen kleinen "Roman" serviert, den ich als kultige Familiengeschichte wiederum meinen Lesern mitteilen könnte...


Fazit: Wir erzählen von dem, was wir (und Sie) sehen und was uns berichtet wird... manchmal sogar wortlos :-)

Das spricht für uns und unsere Professionalität - gänzlich ohne miefiges Eigenlob!

Quelle: Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

100

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juli ist, wenn alle Kinder Ferien haben ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Ferien am Stechlinsee im Partnerlandkreis Oberhavel

Jugendförderung des Vogelsbergkreises bietet Familienfreizeit in Neuglobsow an

[Deutschland] Im gemütlichen Bungalow übernachten, die Füße im Wasser baumeln lassen und Freizeitangebote für Familien – all das ist Teil einer einwöchigen Freizeit im Kinder- und Jugendzentrum Neuglobsow am Stechlinsee. Im Partnerlandkreis des Vogelsbergkreises, dem Landkreis Oberhavel, können Familien (mit bis zu zehn Personen) vom 15. bis 21. August eine abwechslungsreiche Zeit haben.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (Südafrika)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________