Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Leo vom HESSENMAGAZIN Leo ist täglich woanders on Tour

Leo ist täglich woanders on Tour

Leo mit Schneemännern (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Es gibt Leute, die bedauern unseren Redaktionshund Leo, weil er fast immer an der Leine ist. Sie ist zwar mindestens 5 Meter lang, aber er kann nicht weg und irgendwo (sinnfrei) herumlaufen. Auf diese Weise erspart sich seine Chefin das Hinterher- und drei- bis xmalige Zurückrufen, und beide sind definitiv zusammen unterwegs :-)

Das Geheimnis für den trotzdem zufriedenen Hund

Im Gegensatz zu anderen kann Leo in der Regel jeden Tag ein anderes Terrain erkunden. Er muss sich nicht wie seine Kollegen an langweilig werdenden Straßenrändern auf der immer gleichen Gassirunde entlangschnüffeln. Er bekommt eine Menge Abwechslungsreiches geboten: vom Seeufer zum Waldrand über herrlich matschiges Wiesengelände bis hinauf in den Vogelsberg zum ersten Schnee des Jahres. Und unterwegs darf er oft selbst entscheiden, welchen Pfad er unter die Pfoten nehmen möchte.

Leo schaut vorsichtig in den Abgrund (c) HESSENMAGAZIN.de
Leo schaut vorsichtig in den Abgrund (c) HESSENMAGAZIN.de

Dass das menschliche Ende der Leine dem Vierbeiner folgt, gilt unter den Standard-Hundekennern eigentlich als absolutes No-Go. Wer überlässt denn seinem Hund schon Entscheidungen?

Natürlich ist auch immer wieder mal Herumtollen ohne Leine drin, wenn er das passende Gegenüber findet, so wie die drei Monate alte Nachbarshündin Rita.

Leo mit Rita (c) HESSENMAGAZIN.de Leo mit Rita (c) HESSENMAGAZIN.de Leo mit Rita (c) HESSENMAGAZIN.de

Leo ist jetzt so fit wie noch niemals zuvor (c) HESSENMAGAZIN.de
Hat Muskeln bekommen: Ex-Tierheimhund Leo ist jetzt so fit wie noch niemals zuvor (c) HESSENMAGAZIN.de

Bemerkenswert ist, dass Leo in unbekannten Gelände seiner Chefin freiwillig die Führung überlässt. Er rennt nicht kopflos vornweg, sondern bleibt (meistens) abwartend an Abhängen oder Weggabelungen stehen und guckt und lauscht, bis das Kommando "Geh", gepaart mit einem Handzeichen in die gewünschte Richtung kommt.

Ist Leo die Gegend jedoch vertraut, schlägt er fast immer den "richtigen" Weg ein. Lustig ist dabei die Vorstellung, man könnte ihm ein kleines Kind an der Leine mitgeben: Er würde Lassie alle Ehre machen... *g*

DOCH Achtung: So etwas wurde lange trainiert! Einem wirren Hin-und-Her-Renner (in Freiheit???) kann man das nicht zutrauen. Er hat nie gelernt, souverän die Führung zu übernehmen. Und wichtig: Einer Begegnung mit einem gewitterten unbekannten Tier im Wald geht Leo aus dem Weg. Da er keine Lust auf Kampf hat, könnte es auch einen plötzlichen Rückzug bedeuten. Darauf muss seine Chefin unbedingt achten!

Quelle: Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

 

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
August ist, wenn es tagelang gar nicht mehr kühler werden will.

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Massives Fisch-Sterben in der Oder

BUND-Kommentar vom 11. August 2022

[Deutschland] Zum massiven Fischsterben in der Oder, whs. verursacht durch das Einbringen einer giftigen Substanz, äußert sich Antje von Broock, Geschäftsführerin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): „Diese ökologische Katastrophe hätte kein solches Ausmaß, wenn deutsche und polnische Behörden intensiver zusammengearbeitet hätten. Gut informierte Ämter hätten früher gezielt Warnungen auf relevante Stoffe an die Bevölkerung aussprechen können. Bereits seit Ende Juli treiben tote Fische auf der Oder, mittlerweile auf einer Strecke von mehreren hundert Kilometern. Selbst wenn das Fischsterben auf eine giftige Substanz zurückgeführt werden kann, diverse und gesunde Ökosysteme könnten besser auf einen solchen Druck reagieren. Das Fisch-Sterben ist deshalb auch Symptom einer jahrzehntelangen Fehlplanung in der Wasserwirtschaft und einer chronischen Unterfinanzierung des Gewässerschutzes.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Verschenkmarkt kost`nix

Nicht wegwerfen, lieber verschenken rund um Gießen (c) HESSENMAGAZIN - KLICK für mehr

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Pflegestützpunkt Beratung

Das Leben auch im Alter unbeschwert genießen (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein. (Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Natur+Umweltberatung

NABU-Naturtelefon bundesweit: 030.28 49 84-60 00 Montag - Freitag 9 - 16 Uhr___________________________________

Brennholzverkauf

Angebote -> Marktplatz -> Brennholz SIEHE www.HESSEN-FORST.de___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________