Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Neues aus der Redaktion April 2019: Vom Freud und Leid einer Onlineredaktion - Update ;-)

April 2019: Vom Freud und Leid einer Onlineredaktion - Update ;-)

Mühlenmodelle (c) Manfred Egloff[Hessen - Welt] In England leben kauzige Leute in aller Seligkeit und von der Gesellschaft geachtet recht gemütlich vor sich hin. Es heißt sogar, ihre Lebenserwartung wäre höher als beim Durchschnitt der Bevölkerung. Und weil die Briten für ihre coole Toleranz bekannt sind, bleiben sie in der Regel unbehelligt. In Deutschland ist das anders. Wir sind nicht cool, sondern eigentlich ständig genervt und haken deshalb auch mal nach, was Nachbarn, Freunde (falls es welche gibt), auch Kunden bzw. Geschäftspartner, Zuhörer und "Presse-Opfer" solcher individuellen Typen erleiden... MÜSSEN.

Beispiel 1:

PRESSEMELDUNG an die Redaktion von HESSENMAGAZIN.de

Mühlenmodellausstellung kann in Ober- Mockstadt und auf Tour besucht werden.

Der Countdown läuft, am 13. April ist Start in die neue Saison. Der Ranstädter Hans Bergmann, der wußte, daß Manfred Egloff aus Ober- Mockstadt Mühlenmodelle baut, brachte den Stein ins Rollen. Vor vielen Jahren besuchte er Annerose's Garten und befand, daß da Mühlen in den Eichelbach gehören. Von anfangs vier Mühlenmodellen sind es in fünf Jahren nun um die 50 Exponate geworden. Die „Mühlenbrüder“ Bernd Schröder aus Eichelsachsen und Karl Sauerbeck aus Idar- Oberstein unterstützen dabei Egloffs Ideen, denn jede Freilichtausstellung gleicht nicht der anderen und fordern jedes Mal neue Herausforderungen Die stattliche Sammlung von über 100 Getreide-, Kaffee-, Nuss-, Gewürzmühlen u.a gehen auf das Konto seiner Frau. Haushaltsgeräte, historische Drechselmaschinen und Werkzeuge komplettieren die Ausstellung. Zudem erfährt man bei allen Ausstellungen vom Mühlenbauer ,der zugleich auch Amateurmeteorologe ist, die viele tausend Jahre alte Geschichte und den Weg der Mühlen und somit auch der Menschen über die Kontinente im Zusammenhang mit Klima und Wetter. Schon im letzten Jahr konnte man die Ausstellung zu festen Öffnungstagen und -zeiten besuchen. Auch in diesem Jahr sind Ausstellungen in Ober- Mockstadt an den Terminen: u.z. am Karfreitag 19. April, 1. Mai, am Museumstag 19. Mai, Deutscher Mühlentag 10. Juni, Aktionstag Niddaradweg am 20. Juni und am Tag des Offenen Denkmals am 8. September in der Breulstraße 11 in Ober- Mockstadt jeweils von 13 – 17 Uhr, vorgesehen.. Der Eichelbach gilt als Wurzel der Mühlenmodellausstellung Ober- Mockstadt, so finden parallel in Eichelsachsen am 13.+14. April zur Narzissenblüte, am 15.+16 Juni zu Annerose's Offenen Garten und am 28.+29. September zu Annerose's Herbst -und Dahlienschau und am 3. Oktober zum Aktionstag der IGE „Offenen Dorf Eichelsachsen“ Freilicht- Mühlenmodellausstellungen im und am Eichelbach statt. Den beliebten „Erlebnistag Mühlen - vom Korn zum Brot“, wird es auch wieder geben, u.z. am 24. Juli und am 9. Oktober auf dem Hoherodskopf (Vogelsberg) und vielleicht am 10. August beim „Fest der Kulturen“ in Nidda geben. Wer in den Sommerferien einen Ausflug an den Rhein machen möchte, der ist eingeladen, in der Zeit vom 3. - 11. August , also während der „Tage der Industriekultur Rhein-Main“ die Rheinschiffsmühle Ginsheim zu besuchen, Egloff ist während dieser Zeit mit einer Sparte seiner Mühlen Gastaussteller auf dem Schiff. Der Zutritt zur Ausstellung in Ober- Mockstadt ist barrierefrei Eintritt zu allen Veranstaltungen frei, Spenden jederzeit willkommen.

Quelle: Manfred Egloff

Initiator Mühlenmodellausstellung Ober- Mockstadt _ Modellbaufreu(n)de Ober- Mockstadt

Amateur- Meteorologe


Beispiel 2:

PRESSEMELDUNG an die Redaktion von HESSENMAGAZIN.de

Hier die spannendste gemeinsame Pressemitteilung der WELTHUNGERHILFE und der EUROPA ORIENT RALLYE für FUSSBALLFREUNDE und MENSCHEN MIT BENZIN IM BLUT und HERZ

Bitte lesen, vorfreuen, teilen und publizieren....es ist schon kommenden Sonntag!

Charity-Fußball-Länderspiel in Duisburg:

Deutsche und türkische Ex-Profis kicken am 14. April 2019 mit Prominenten für die Welthungerhilfe
RTL-Moderator Florian Ambrosius sagt mit ehemaligen Fußballprofis und TV- -Stars wie Pietro Lombardi, Paul Janke, Domenico de Cicco und Shary Reeves dem Hunger auf der Welt den Kampf an!
Bonn, 10.04 2019    Mit Spaß und Fußballbegeisterung gemeinsam ein Zeichen gegen den Hunger setzen: Für ein Charity-Länderspiel schnüren ehemalige deutsche und türkische Profis nochmals ihre Fußballschuhe und bestreiten am kommenden Sonntag ein Match für den guten Zweck. Engagierte Verstärkung erhalten die Teams von sportlichen Prominenten, die an diesem Tag den Rasenplatz dem roten Teppich vorziehen.
Als Gastgeber öffnet der FSV Duisburg seine Tore, Initiator des Spiels ist die „Europa-Orient-Rallye“. Die etablierte Low-Budget-Rallye steht kurz vor dem Start ihrer 12. Auflage und rückt jedes Jahr die Unterstützung eines sozialen Projektes in den Fokus – 2019 wird für die Nothilfe der Welthungerhilfe gesammelt. Anlässlich der Teampräsentation der Europa-Orient-Rallye treffen nun hochkarätig besetzte Auswahlteams aus Deutschland und der Türkei aufeinander.
Für die türkische Auswahl gehen Yildiray Bastürk, Ahmet Dursun, Hasan Kabze, Metin Diyadin, Hakan Uysal, Sinan Kaloglu sowie die Nationalspielerin Bilgin Defterli ins Rennen. Dass diese in der Türkei nach wie vor als Superstars gehandelten Kicker ins kleine, publikumsnahe Stadion nach Duisburg zum FSV kommen, liegt an einer langjährigen echten Partnerschaft zwischen der Rallye und dem Türkischen Fußballverband. Diese Freundschaft zwischen Motorsport und Fußball hat schon viele Höhen und Tiefen überstanden und so bedurfte es nur wenige Anrufe, um die Ex-Nationalspieler für das Engagement zu Gunsten der Welthungerhilfe zu gewinnen.
Auch ein deutsches Team aus ehemaligen Profis, die sich mit Freude für bedürftige Menschen ins Zeug legen, konnte zügig aufgestellt werden. Welthungerhilfe-Botschafter Florian Ambrosius, bekannt aus den RTL-Shows „Guten Morgen Deutschland“, „Bachelor in Paradise“ oder „Hol Dir die Kohle“, trommelte zur Umsetzung dieses Spiels Ex-Profikicker sowie fußballaffine TV-Kollegen zusammen. So werden zwei attraktive Mannschaften den Zuschauern eine Mischung aus perfektem Fußball-Können und Unterhaltung bieten können.
Das All Stars Team Deutschland setzt sich wie folgt zusammen:
Florian Ambrosius, Pietro Lombardi, Paul Janke, Domenico de Cicco, You Tuber Stefan Kierspel sowie die Ex-Profis Ivan Klasnic, Dariusz Wosz, Thomas Kastenmaier, Bachi Salou, Dietmar Hirsch, Dominik Kumbela, Franz Wunderlich, Chiquinho, Andreas Voss und Minheiro. Thomas Ernst bewacht das Tor, Horst Köppel agiert als Trainer.
Starke Frauen verstärken die Herren: WDR-Moderatorin Shary Reeves sowie die ehemaligen Nationalspielerinnen Sonja Fuss und Linda Bresonik sind ebenfalls Teil des deutschen Teams.
Das All Stars Team Türkei erwartet aktuell u.a. folgende Spieler:
Oguz Cetin, Ahmet Dursun, Tolunay Kafkas, Alpay Özalan und Hakan Uysal, Sinan Kologlu Yidirya Bastürk sowie die türkische Nationalspielerin Bilgin Defterli, die aktuell für Alemannia Aachen stürmt. Teilnehmer der Europa-Orient-Rallye ergänzen das türkische Team.
Auch die Stadionstimme ist kein Unbekannter: Thorsten Knippertz, Stadion-Sprecher von Borussia Mönchengladbach, wird das Geschehen auf dem Spielfeld kommentieren.
Ein Tag für die ganze Familie mit Stars zum Anfassen
Fußballanhänger wie auch Fans der Prominenten kommen voll auf ihre Kosten: Im Vorfeld des Länderspiels stehen die Stars den Zuschauern von 12.00 – 13.00 Uhr für Autogramme und Selfie-Wünsche zur Verfügung. Kulinarische Highlights der Food Trucks umsorgen die Besucher auf dem Stadiongelände (Einlass ab 11 Uhr) und bieten der gesamten Familie einen perfekten Start in die Osterferien.
Die Eintrittsgelder kommen selbstverständlich der Welthungerhilfe zu Gute. Die Eintrittskosten belaufen sich auf 5 Euro pro Erwachsenen. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Termin: 14. April 2019
Einlass ins Stadion: 11.00 Uhr
Autogrammstunde mit allen Stars: 12.00-13.00 Uhr
Anpfiff des Länderspiels: 14.14 Uhr
Anschrift: FSV Duisburg 1989 e.V., Warbruckstraße 177, 47169 Duisburg

Die Welthungerhilfe ist eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland; politisch und konfessionell unabhängig. Sie kämpft für „Zero Hunger bis 2030“. Seit der Gründung im Jahr 1962 wurden mehr als 8.900 Auslandsprojekte in 70 Ländern mit gefördert. Die Welthungerhilfe arbeitet nach dem Grundprinzip der Hilfe zur Selbsthilfe: von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnerorganisationen.

Pressekontakt Welthungerhilfe:
Natascha Austin                            Sabine Worgitzki
Marketing Communication / Referentin prominente Unterstützer        Public Relations
Deutsche Welthungerhilfe e. V.                        Worgitzki PR
Friedrich-Ebert-Straße 1    
53173 Bonn
Phone +49 (0)228 2288-157                
Mobil +49 (0)175 1617 388                        +49 (0)170 6352 215
Natascha.Austin@ welthungerhilfe.de                    Sabine@ worgitzki-pr.de

Bei Fragen rund um die Europa-Orient-Rallye wenden Sie sich bitte an:
Wilfried Gehr, Präsident, 0162 7766661 oder Nadir Serin, Vizepräsident, 01734578200

Viele Grüße

Wilfried Gehr
EINZIG aber nicht ARTIG 
 

Tipps gegen Langeweile

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juni ist, wenn du unbedingt surfen lernen möchtest...

___________________________________

Mehr über den Jungesellenkalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

++ Deutscher Erdüberlastungstag: Ab Mai 2019 leben wir auf Pump ++

[Deutschland - Welt] Am deutschen Erdüberlastungstag hat Deutschland bereits nach vier Monaten so viele Ressourcen verbraucht wie unserem Land rechnerisch für das ganze Jahr zur Verfügung stehen. „Der frühe deutsche Erdüberlastungstag ist ein Alarmsignal und ein klares Zeichen für die verfehlte Umwelt- und Naturschutzpolitik der vergangenen Jahre. Die Bundesregierung muss endlich handeln und wirksame Maßnahmen wie eine sozialverträgliche CO2-Steuer umsetzen, um Deutschlands Ressourcenverbrauch dauerhaft zu senken“, fordert Olaf Bandt, Geschäftsführer Politik und Kommunikation des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Unser Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________