Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gesund oder ungesund bis giftig Erdbeersaison: Das rote Früchtchen selbst ernten

Erdbeersaison: Das rote Früchtchen selbst ernten

Erdbeeren und was man daraus zaubern kann: HIER <-KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Rund 200 landwirtschaftliche Betriebe haben sich in Hessen auf den Anbau von Erdbeeren spezialisiert. Für Verbraucher ist es wichtig, dass das rote Früchtchen nun wieder zu haben ist - und zwar frisch vom Feld. Eigenhändig pflücken ist ein Spaß, der bei vielen schon zum Kult geworden ist. Das in Kombination mit Bioqualität ist dann fast so gut wie aus dem heimischen Garten. Allerdings: Richtig billig ist das auch nicht mehr!

Erdbeeren selber zu ernten ist fast überall möglich: HIER <-KLICK für Proplantas Übersichtskarte.

Sogar rund um Frankfurt gibt es Möglichkeiten: HIER <-KLICK. Aber ob auf der von Ihnen angesteuerten Plantage konventionell oder ohne Pestizide in Bio-Qualität angebaut wurde, können Sie leider nicht an den Früchten erkennen. Also gilt draußen auf dem Feld: Nicht direkt von der Hand in den Mund, sondern vorher abwaschen - auch wenn es schwer fällt. Der beinahe schon überregional organisierte "Platzhirsch" Bauer Würfl bietet zwar geprüfte, aber definitiv keine Bio-Qualität an.

By the way: Wenn Sie schon unterwegs sind: Spargel können Sie normalerweise nicht selbst ernten, aber frisch in der Region kaufen. Die entsprechende Karte für das "königliche Gemüse" gibt es HIER <-KLICK.

Wenn Sie jetzt aber wissen möchten, wo Sie einen richtigen BIO-Laden oder entsprechenden Direktvermarkter finden, klicken Sie HIER.


Gut zu wissen: Was Sie mitessen

Einen Pestizidreport veröffentlicht Nordrhein-Westfalen aktuell seit einigen Jahren. Bei den "normal" bzw. konventionell angebauten Erdbeeren gibt es nur 14 Prozent ohne gesundheitsgefährdende Rückstände, alle anderen jedoch mit einem Chemiecocktail und 5 Proben sogar mit unerlaubter Höchstmengenüberschreitung.

BIO kommt oft daher wie aus dem Garten Eden (Stand 24.05.2016 = Beginn der Saison). Mehr dazu: HIER <-KLICK.

Pflanzenschutz = Menschengift: Glyphosat in aller Munde (c) Hardcopy Proplanta
Liste von zugelassenen Pflanzenschutzmitteln - Stand Mai 2016 (c) Hardcopy - Aktuell bei Proplanta.de - KLICK!

Wer es genauer wissen möchte: Diese Liste mit Pflanzenschutzmitteln (in gedruckter Form erund 40 Din A4 Seiten!) stellt Proplanta öffentlich im Internet zur Verfügung. Sie stammt vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), wo nicht ganz unkompliziert und äußerst wortreich über das gleiche Thema informiert wird: HIER <-KLICK.

Wollen Sie wirklich alles wissen zu den o. g. Pestiziden auf unseren Früchtchen, rufen Sie in der Proplanta-Liste ALLE Einträge auf (Achtung: es dauert etwas länger) und suchen Sie sich einfach über das Menü "BEARBEITEN / Suchen" Ihres Browsers das Mittel heraus, zum Beispiel Glyphosat, über das gerade die Medien berichten.

Liste von Pflanzenschutzmitteln (c) Hardcopy / Proplanta.de - KLICK!

Cyprodinil ist mehrmals gelistet, die Erdbeere ist unter "Kernobst" aufgeführt. Das Fungizid gegen schädliche Pilze - auch bei Kernobst - ist bis 2019 zugelassen. Sein Granulat verteilt sich leicht im Wasser (= wasserdispergierbar), ist echt umweltgefährdend, muss unbedingt in Schutzkleidung aufgebracht werden und wird ganz sicher in Gewässern schädliche Wirkung haben.

Es bringt Frosch, Fisch und Wasserfloh gnadenlos um. Allerdings bei Beachtung der Höchstmengen angeblich keine Bienen, Raubmilben, Laufkäfer, Florfliegen und Brackwespen. Was jedoch passiert, wenn der Hund am verwendeten Eimerchen schleckt, sollte man sich besser nicht vorstellen.

Kein Wunder, dass so viele Leute sich inzwischen wieder einen eigenen Garten anlegen!

2015 397

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

25.000 Euro Preisgeld für das Förderprogramm: Frankfurt gewinnt beim Bundeswettbewerb 'Klimaaktive Kommune 2019'

[Hessen] „Die Kommunen können in Hessen viel erreichen für den Klimaschutz. Hitze und Starkregen sind Auswirkungen der Klimakrise, die vor allem in den Städten zu spüren sind. Eine klimafreundliche Stadtentwicklung ist daher entscheidend für die Zukunft. Frankfurt ist mit seinem Förderprogramm für mehr Stadtgrün auf dem richtigen Weg und ich freue mich, dass erneut eine hessische Klima-Kommune zu den Preisträgern gehört. Mit ihren Projekten gehen die Preisträger des Wettbewerbs als gutes Beispiel voran und zeigen anderen Kommunen, was alles möglich ist“, erklärt Umweltministerin Hinz anlässlich der Preisverleihung des Bundesumweltministeriums in Berlin.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Mehr Interessantes dazu <-KLICK

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO oder Linkbuilding werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet!

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________