Krasser Sommer mit Hitzewelle und so

Sonntag, den 19. Juni 2022 um 11:54 Uhr News Ticker - Aktuelles
| Drucken |

So fängt der Tag an (c) HESSENMAGAZIN.de
So fängt der Tag an: Rollläden zu... (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen und Drumherum] Wie sperren wir die Hitze aus, die uns gerade vom Süden her erreicht? Das  fragen wir uns, seit wir von allen Seiten medial davor gewarnt werden. Und nun ist sie da: unbeschreiblich drückend und belästigend. Man kann sich vor ihr nur mit einer Klimaanlage schützen. Doch die hat nicht jeder - bzw. nicht alle wollen damit den Stromverbrauch hochtreiben.

Redaktionshund Leo sucht Abkühlung (c) HESSENMAGAZIN.de
Redaktionshund Leo sucht Abkühlung (c) HESSENMAGAZIN.de

Also kippt man sich Wasser über Hemd oder Fell und platziert sich vor dem Ventilator. So lange man still auf seinem Platz bleibt, geht's. Aber wehe, man bewegt sich. Oder geht raus auf die Straße - und etwa in die Sonne. Da wird man regelrecht geröstet.

Also ist Schatten suchen angesagt. Dafür wechselt man seinem Hund zuliebe öfter mal die Straßenseite, und im Wald sucht man den Schutz der Bäume.

Wohl dem, der jetzt einen "Coolen Stadtplan" zur Verfügung gestellt bekommt. So wie die Gießener: HIER <-KLICK

Quelle: Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

63