Auf Teufel komm raus: Ferien in Deutschland

Montag, den 20. Juli 2020 um 08:50 Uhr Freizeit & Tipps - Freizeit
| Drucken |

Immer mit auf Tour: Redaktionshund Leo (c) HESSENMAGAZIN.de
Immer mit auf Tour: Redaktionshund Leo (c) HESSENMAGAZIN.de

[Ferienland Deutschland] Es ist momentan DAS Top-Thema in den Medien. Statt des üblichen "Sommerlochs" (Sauregurkenzeit = silly season oder cucumber time) füllen zurzeit Reise- und Ausflugsgeheimtipps einschlägige Internetseiten und Zeitungen. Da wird neben der Meldung "Straßenbahn-Kontrolleur würgt Mann ohne Fahrschein" eine Nougatfabrik in Schmalkalden (wo ist das denn?) gepriesen. Oder es heißt, Ostsee ist immer, nun müsse man unbedingt einmal durch die Margarethenschlucht im Odenwälder Buntsandstein kraxeln und der "der stillen Botschaft eines Pfades lauschen".

Anstatt ins Reisebüro zu gehen und die jährliche Urlaubsreise per Flugzeug zu buchen, sucht man sich also frohgemut (ist alles ja ganz easy) über seinen heimischen Rechner (oder dummerweise erst einmal per Smartphone) den Flyer dieser Schlucht heraus. Er erscheint hochkant - als zweiseitiges Faltblatt - vollgestopft mit Bildern und fast literarischen Texten in Winzschrift... *ächz* - Selbst gucken: HIER <-KLICK

Nagut, dann wählt man doch lieber den "Abenteuerurlaub auf dem Hausfloß". Äh, aber wo denn? In diesem Tipp wird nur verraten: "Deutschlandweit gibt es zahlreiche Anbieter, die Abenteuerflöße verleihen." Nee, schon wieder googlen?

Also wird weiter gestöbert. Jetzt kommt der Schwarzwald dran mit einer sogenannten "Genussoase Baiersbronn" (was ist denn damit gemeint?). Also Suchmaschine an: https://www.mopo.de/schwarzwald-genuss-oase-baiersbronn-19852498.

Ui, das ist echt lesenswert: Mehr Übertreibung gibt es selten :-))) Und in das dortige Hauffs Märchenmuseum, so heißt es im "Schwarzwälder Bote", kämen doch tatsachlich pro Jahr 3.000 Besucher.

Hm, die haben wir bei HESSENMAGAZIN.de locker an einem (1) Tag...

Fazit - Corona-sei-Dank

Ferien zu "machen" nicht anscheinend nicht so einfach wie sonst. Stundenlang zu recherchieren macht nicht wirklich Spaß und außerdem verbraucht es viel zuviel Zeit. Zudem muss man die ganze Zeit im Internet die nervigen Cookie-Bedingungen, ständigen Umfragen-Bitten sowie die lästige Werbung wegklicken...


Die Lösung dieses Problems finden Sie bei uns

Wir haben für HESSENMAGAZIN.de schon länger - bis 20. Juli 2020 - mehr als 200 Tipps gesammelt zu den Themen Freizeit, Natur & Zeitgeschichte. Die meisten der Angebote sind in der Regel kostenfrei und ganzjährig zu nutzen.

Stadtbummel (c) HESSENMAGAZIN.de Spaß in der Natur (c) HESSENMAGAZIN.de Geschichtliche Entdeckungen (c) HESSENMAGAZIN.de

HESSENMAGAZIN.de gibt Tipps für Ausflüge und entspannte Bummel durch sehenswerte Städtchen sowie für Leute, die am liebsten draußen touren durch Wald und Flur. Für diejenigen, die gerne "rückwärts staunen", werden interessante Hinweise mit historischem Background zusammengestellt, um die Geschichte der Erde und die von uns Menschen zu entdecken (und das nicht nur bei einem Besuch im Museum, wenn es regnet ;-).

HIER <-KLICK