Rosenduft, Unterhaltung und Information: Heiß geliebte Gartenfestivals

Donnerstag, den 09. Mai 2013 um 00:00 Uhr Veranstaltungen - Ausstellungen • Märkte & mehr
| Drucken |

Am Wochenende im Hessenpark: Der Gartenmarkt liegt voll im Trend (c) HESSENMAGAZIN.de
Am Wochenende im Hessenpark: Der Gartenmarkt liegt bei 5.000 Besuchern voll im Trend (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Deutschland] Überall sprießen im Frühjahr nicht nur Blumen sondern auch Gartenmärkte aus dem Boden. Kaum jemand kann sich dem Zauber dieses neuen Trends entziehen. Bisher waren es hauptsächlich Veranstaltungen für echte überzeugte Gartenliebhaber, die loszogen, um seltene Pflanzen zu finden. Jetzt aber geht es um viel mehr: Lebensgefühl mit Romantik und duftenden Impressionen im grünen Zimmer vor dem Haus. Wer auf sich hält, zahlt dafür sogar freiwillig Eintritt. Doch es geht auch ohne.

Wer seinen Garten richtig anlegt, hilft dabei sogar der Natur

Ein Hauch von Sehnsucht umweht die eigene Gartenplanung. Es soll doch bei uns daheim genauso wunderschön werden wie es in den Zeitungen über echte Land-Lust und -Liebe vordekoriert wird. In Zeiten, wo die Medien überquellen von Berichten über "Landflucht" und "aussterbende Dörfer", kann man sich so ein herrliches Feeling ja wenigstens in den städtischen Vorortgarten holen.

Was dort früher als "Wildnis" stirnrunzelnd von den Nachbarn beäugt wurde, bedeutet heute wirklich Gutes, und zwar "Nachhaltigkeit". Statt blankem Rasensamen kauft man beispielsweise eine Wiesenblumenmischung. Diese Pflanzen säen sich selbst aus und liefern während der Blüte Nektar für Bienen und Schmetterlinge.
Wie das ausschauen kann, sehen Sie HIER <-KLICK.

Hinzu kommt, dass ökologische und naturnahe Gärten unseren "Wildtieren" wie Igel, Maus und Vogel, eine Art Natur mit Unterschlupf, Deckung und einen "gedeckten Tisch" bieten - das allerdings nur durch heimische "Wildpflanzen".
Mehr dazu bei Wikipedia: <-KLICK

Grün reisen: Gartenfeste, Märkte und Treffen für Gärtner und Gärtnerinnen

Neben sinnigen Sprüchen, praktischen Tipps (u. a. für Nutz- und Bauerngärten) plus guten Ratschlägen (z. B. für Badegärten) und unzähligen Links zu weiteren Ideen (Rent a Gärtner) inklusive Bücher-Empfehlungen finden Sie eine umfangreiche Sammlung von Terminen auf der Homepage von Wolfgang und Maria Brandt: HIER <-KLICK.


Tipp zum Suchen: Falls Sie in der endlosen Liste den Überblick verlieren, klicken Sie im Menü "Bearbeiten" Ihres Browsers auf "Suchen" und geben Sie ein Wort - Schloss oder einen Ort - ein, dann werden die Fundstellen farbig markiert :-).

4136