Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Geld vom Staat Aufräumarbeiten und Aufforstung: Fünf Millionen Euro für 2019

Aufräumarbeiten und Aufforstung: Fünf Millionen Euro für 2019

Aufräumarbeiten im Wald werden auch rückwirkend gefördert, die aufgrund von Extremwetterereignissen entstanden sind (c) HESSENMAGAZIN.de
Aufräumarbeiten im Wald werden auch rückwirkend gefördert, die aufgrund von Extremwetterereignissen entstanden sind (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] „Die Extremwetterereignisse der vergangenen Jahre sind sichtbarer Ausdruck eines zunehmenden Klimawandels und haben den Wald in Hessen sehr geschädigt. So führten der Sturm Friederike im Januar 2018 und die andauernde Trockenheit in den hessischen Wäldern bei allen Baumarten zu einem in dieser Dimension noch nie dagewesenen Absterben der Bäume auf großer Fläche. Aus diesem Grund haben wir vor Kurzem einen 12-Punkte-Plan aufgestellt, um den Wald klimafest umzubauen. Sofortmaßnahmen zur Beseitigung der Schäden, die durch Stürme und Trockenheit entstanden sind, haben dabei hohe Priorität. Dafür haben wir jetzt eine neue Extremwetterrichtlinie für den Wald auf die Beine gestellt“ erklärte Umweltministerin Priska Hinz in Wiesbaden.

Die Richtlinie ist am 12. September 2019 in Kraft getreten. Informationen an die betroffenen Verbände und Gremien sind bereits versendet worden. Sie unterstützt die hessischen Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer mit einem umfassenden Maßnahmenpaket bei der Bewältigung der Folgen des Klimawandels. Fördermittel stehen für die Räumung von Schadensflächen, verschiedene Waldschutzmaßnahmen, die Anlage von Holzlagerplätzen und Waldbrandschutzmaßnahmen bereit.

Antragsberechtigt sind alle privaten und kommunalen Waldbesitzende und deren Zusammenschlüsse. Während 2019 fünf Millionen Euro ausgezahlt werden können hat der Bund bereits angekündigt, für die Jahre 2020 bis 2023 im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe zusätzliche Mittel zur Verfügung zu stellen. Das Land wird die Bundesmittel voll gegenfinanzieren und dazu jährlich rund 5 Millionen Euro zusätzlich bereitstellen. In den Jahren 2020 bis 2023 können damit vom Land, mit Unterstützung des Bundes, insgesamt 50 Millionen Euro bereitgestellt werden.

Anträge können ab sofort bei der zuständigen Bewilligungsbehörde -dem Regierungspräsidium in Darmstadt- (www.rp-darmstadt.hessen.de) gestellt werden. Wiederbewaldungsmaßnahmen können über die bewährte Richtlinie für die forstliche Förderung vom 30. April 2018 beantragt werden.

Quelle Text: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Einfacher Schutz für Vögel an Stromleitungen

[Friedberg] Ein Storch fliegt über grüne Auenwiesen oder Felder. Er sucht vielleicht einen Aussichtsplatz, um nach Nahrung für die Jungen Ausschau zu halten. Ein Strommast scheint der richtige Platz zu sein. Der Storch hat sich schon auf die Landung vorbereitet. Dabei streifen seine Schwingen stromführende Leitungen, er stürzt ab und ist auf der Stelle tot. Diese kleine, aber folgenreiche Geschichte, könnte so ablaufen und sie ist in dieser Form in Deutschland bereits vielfach geschehen. Dabei kann mit verhältnismäßig geringem Aufwand Abhilfe geschaffen werden. In der Regel sind die Isolatoren an den Masten zu kurz und müssten verlängert werden. Am einfachsten ist es, durch eine Schutzhaube den geschützten Bereich der Leitung zu verlängern. Die Vögel sind damit weitgehend gegen solche tödlichen Unfälle, wie sie beim Anflug auf die Masten immer wieder geschehen, gesichert.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Einladung: Gaumenschmaus on Tour <-KLICK
Mehr Interessantes dazu <-KLICK

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________