Steuern wir mit Malle gerade auf die vierte Coronawelle zu?

Montag, den 05. Juli 2021 um 06:27 Uhr News Ticker - CORONA Infos
| Drucken |

Doch lieber nur: Sonnen auf Balkonien? Grafik (c) Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de[Deutschland und Drumherum] Mallorca, die Lieblingsinsel der Deutschen, weist zurzeit schon wieder eine Inzidenz von 100 auf. Da ist für den oder die Einzelne/n eine Coronaansteckung nicht weit. Doch man hört, die Polizei unternähme zu wenig, denn die Hoteliers und Gastromen bräuchten einen guten Sommerumsatz. Und so fragt man sich, ob es nur die "angriffslustige" Delta-Variante ist oder wohl eher die vielen jungen Spanier schuld sind, die gemeinsam ihren Schulabschluss auf der Insel feierten und sich dabei zum Teil auch infizierten.

Weil Deutschland nicht als Risikogebiet gilt, sehen die Einreisebestimmungen nach Mallorca zurzeit "nur" ein Formular zur Gesundheitskontrolle vor, das man mit seinen Kontaktdaten ausfüllen und bei der Ankunft in Spanien vorlegen muss. Gruppen ab 20 Personen brauchen zusätzlich einen Impf- bzw. Genesenennachweis oder einen negativen PCR-Test. Mehr dazu (auch auf deutsch): HIER <-KLICK.

Und nun kommen auch noch seit kurzem die Engländer (allerdings mit negativen PCR-Test) auf die Insel, seitdem die Balearen auf der Liste jener Regionen stehen, aus denen man ohne Quarantänepflicht zurückkehren kann.

Das kann lustig werden, denn wir alle wissen, ein Test ist nur eine "Momenaufnahme"

Die Briten wollen wahrscheinlich ab Mitte Juli 2021 trotz steigender Ansteckungszahlen (Inzidenz momentan knapp 200) Lockerungen zulassen: Aufhebung der Maskenpflicht und aller Kontaktbeschränkungen. Man appelliert von staatlicher Seite aus stattdessen lieber an die Eigenverantwortung der Bürger. Hatten wir das nicht schon einmal... damals in Schweden?

Übrigens: Wieviel Schutz bietet die volle Impfung oder auch eine überstandene Infektion?

Aufgrund der Impfungen hofft man, dass weniger Menschen mit einem schweren Corona-Verlauf ins Krankenhaus kommen. Trotzdem wurde Luxemburgs Regierungschef Xavier Bettel jetzt stationär aufgenommen - nach seiner Imfpung und mit seiner anschließenden Infektion. Nachrichten dazu: HIER <-KLICK

So what!

Quelle: Brigitta Möllermann, HESSENMAGAZIN.de

176