22. März 2020: Am Rande des Geschehens (Corona)

Sonntag, den 22. März 2020 um 11:17 Uhr News Ticker - CORONA Infos
| Drucken |

Auffallend leer: Eine von Hanaus Einfallstraßen in die City (c) HESSENMAGAZIN.de
Auffallend leer: Eine von Hanaus Einfallstraßen in die City am Nordbahnhof (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen] Am ersten Sonntag mit Ausgangsbeschränkung wollen Deutschlands Musiker um 18 Uhr aus ihren Fenstern zu "Freude schöner Götterfunken" Musik machen und wir anderen sollen um 21 Uhr allen Helfern der Krise zusätzlich vom Balkon herab Applaus spenden... Mal sehen, ob das klappt.


Schulen zu, aber das Abitur findet statt

Motivationsplakate an der Hohen Landesschule (c) HESSENMAGAZIN.de
Motivationsplakate an der Hohen Landesschule in Hanau (c) HESSENMAGAZIN.de

Vor Beginn der Abitursprüfungen tauchen in unserer Region an den Gymnasien auf Plakaten und bemalten Laken Riesenglückwünsche auf und sollen zur Beseitigung der Nervosität der Schüler beitragen. Doch in diesem Jahr liefen die Prüfungen wegen der Coronakrise im Gegenteil mit einer verwirrenden Kommunikationspanne an.
Mehr dazu bei der Hessenschau: HIER  <-KLICK.


Honi soit qui mal y pense

Sehr gesund: Direkt gepresster Saft (c) HESSENMAGAZIN.de

Keine Frage, es ist in schwierigen Zeiten immer und grundsätzlich gut, sich mit Vitalstoffen zu versorgen. Unter diesem Aspekt ist es natürlich eine Super-Aktion der Beerenobstgemeinschaft Rhön/Vogelsberg, im osthessischen Raum einige Flaschen "Muttersaft" an zwei Seniorenheime zu verschenken und die Fuldaer Zeitung dazu zu holen. Diese hebt so ganz nebenbei die Vorzüge hervor: "Bei dem Saft handelt es sich um einen hundertprozentigen reinen Bio-Direktsaft aus in der Region angebauten Holunderbeeren, der sich für Trinkkuren eignet. Durch seinen hohen Vitamin C und Eisengehalt hat sich Holunder als Hausmittel für das Immunsystem bewährt." (Zitat)
Die Bauern (äh, Landwirte) galten schon immer als gewitzt. UND: Ein Schelm, wer an so etwas Böses wie Schleichwerbung bei dieser Aktion denkt :-)))