Historischer Tiefstand bei Spritpreisen (Corona)

Sonntag, den 01. März 2020 um 09:12 Uhr News Ticker - CORONA Infos
| Drucken |

Erstaunter Blick durch die regennasse Frontscheibe auf die Spritpreise (c) HESSENMAGAZIN.de
Erstaunter Blick durch die regennasse Frontscheibe auf die Spritpreise an der Tankstelle (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hanau und Umgebung] Kaum zu glauben, zurzeit kostet der Liter Diesel 114,9 und Super E10 um 1,30 €. Angeblich hat die Angst vor dem Corona-Erreger den Grundstoff Rohöl auf dem Weltmarkt billiger gemacht.

Tja, irgendwie ist es schwer zu verstehen, dass die sich nun überall ausbreitende Epidemie auf alle möglichen Geschäfte auswirkt. Es heißt, die Krise bewirke einen Rückgang von Einnahmen und "Probleme mit Finanzströmen" sowie sogenannte "Konjunktureinbrüche".

Schau an, so haben wir armen gebeutelten Verbraucher wenigstens etwas davon...

Selbst die Spritpreise checken:

https://mehr-tanken.de

https://www.clever-tanken.de/

https://www.benzinpreis.de/preise-deutschland.phtml

https://www.adac.de/infotestrat/tanken-kraftstoffe-und-antrieb/kraftstoffpreise/default.aspx