Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Ideensammlung: Wie und wo möchten wir leben, wenn wir alt sind?

Ideensammlung: Wie und wo möchten wir leben, wenn wir alt sind?

Symbole - Noch Träume? (c) HESSENMAGAZIN.de
Symbole - Noch Träume? (c) HESSENMAGAZIN.de

Sozialdezernentin Susanne Simmler lädt zum Mitmachen ein

[Main-Kinzig-Kreis] In einigen Jahren ist knapp ein Drittel der Bevölkerung älter als 60 Jahre. Was braucht man dann in der Wohnung, welche Notwendigkeiten muss ein Haus erfüllen - und wie wollen die Menschen zusammen leben? Besondere Herausforderungen sind bei diesem Thema nicht allein die Architektur und eventuelle Hilfsmittel. Viele Senioren und Seniorinnen wollen bis ins hohe Alter selbstständig bleiben und dabei nicht auf ihre soziale Gemeinschaft verzichten.

Dieses gesellschaftlich wichtige Thema beschäftigt auch die Politiker im Main-Kinzig-Kreis

„Die Lebensrealität insbesondere der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger hat sich in den vergangenen Jahren erheblich verändert, es haben sich andere Bedarfe an Teilhabe am gesellschaftlichen Leben entwickelt, Wohnformen im Alter müssen heute anderen Ansprüchen genügen als vielleicht noch vor 15 Jahren, kurz: es hat sich viel gewandelt“, erklärt die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler.

Gesucht wird „Mein Bild vom Wohnen im Alter“

Deshalb möchte man im Main-Kinzig-Kreis die Altenhilfeplanung auf eine breitere Basis stellen. Zusammen mit der Abteilung „Leben im Alter“ sollen gemeinsam mit ganz unterschiedlichen Akteuren neue Angebote für ältere Menschen geschaffen werden. Hierzu fanden bereits erste Treffen statt. Jetzt ruft der Main-Kinzig-Kreis Bürger und Bürgerinnen dazu auf, eigen Vorstellungen und Ideen darüber einzuschicken.

Einsendungen von Skizzen, Zeichnungen und Ideen bis Ende Oktober

Bis zum 31. Oktober 2020 können Fotografen und Fotografinnen, Kunstschaffende und alle anderen Interessierten aus dem Main-Kinzig-Kreis Bilder, Fotos oder Skizzen ihrer Vorstellungen, Träume, Wünsche oder auch konkreten Pläne zum Wohnen im Alter einsenden.

Dies ist per E-Mail möglich an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder per Post:
Main-Kinzig-Kreis, Amt 50.6 – Leben im Alter, Marion Satzinger, Barbarossastraße 16-24, 63571 Gelnhausen.

Inhaltliche Fragen beantwortet gerne Irmhild Neidhart, Abteilungsleiterin Leben im Alter.

„Der Kreativität sind bei den Bildern sind keine Grenzen gesetzt. Wir wollen wissen, wie die Menschen im Main-Kinzig-Kreis sich das Wohnen im Alter vorstellen und welche Konzepte sie sich ausgedacht haben, weil sie sich davon eine höhere Lebensqualität versprechen oder Lust auf ganz neue Modelle haben“, erklärt die Erste Kreisbeigeordnete.

Am 10. März 2021 findet im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen „Zukunftsorientierte Wohnformen“ statt

Auf der Veranstaltung wird über unterschiedliche Wohnformen und -konzepte informiert, und innovative Projekte werden vorgestellt. Interessierte Besucher haben die Möglichkeit, sich dort darüber auszutauschen. Zugleich wird eine Auswahl der eingesandten Arbeiten an diesem Tag gezeigt.

Quelle Text: MKK

 

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Die Welt retten

[Deutschland] In der neuen Ausgabe seines Magazins DU UND DAS TIER 3/2020 thematisiert der Deutsche Tierschutzbund die größte Biodiversitätskrise der Menschheitsgeschichte: den Raubbau an der Natur – speziell an tropischen Regenwäldern. Sie sind die grüne Lunge unserer Erde und gelten als die größten Biodiversitätshotspots der Welt. Obwohl nur knapp zweieinhalb Prozent der Erde mit Regenwald bedeckt sind, lebt hier vermutlich mehr als die Hälfte aller Tier- und Pflanzenarten.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Der Dumme lernt aus seinen Fehlern, der Kluge aus den Fehlern der anderen. (China)

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________