Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles Erkundungstrupp für besondere Gefahrenlagen wird aufgestellt

Erkundungstrupp für besondere Gefahrenlagen wird aufgestellt

Erkundungstrupp mit Drohne (c) Landkreis Fulda[Fulda] Nach Abschluss der erforderlichen Ausbildung beauftragt der Fachdienst Gefahrenabwehr des Landkreises Fulda den DLRG-Bezirk Osthessen mit der Aufstellung eines Erkundungstrupps. Aufgabe dieser Katastrophenschutzeinheit ist es, bei großen Schaden- oder Gefahrenlagen notwendige Einsatzräume zu Wasser, zu Lande oder aus der Luft zu erkunden. Dies ermöglicht der zuständigen Führungsstelle, erforderliche Schlüsse zu ziehen und effektive Gegenmaßnahmen einzuleiten.

In einer dreitägigen Schulung mit insgesamt 27 Stunden wurden wichtige theoretische Grundlagen für eine geordnete Informationsgewinnung vor Ort vermittelt. Dazu zählen vor allem haftungsrechtliche Belange sowie alle erforderlichen Maßnahmen für die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Erkundung. Die theoretischen Erkenntnisse wurden am zweiten Tag in Form von praktischen Übungen überprüft und gefestigt. Am dritten Tag erfolgte die theoretische und praktische Unterweisung im Umgang mit einer Drohne.

Die Mindestbesetzung des Erkundungstrupps umfasst vier Personen. Je nach Auftrag kann eine Verstärkung durch weitere geeignete Führungskräfte erfolgen. Die DLRG stellt das Personal und ein Führungsfahrzeug, der Landkreis Fulda die erforderliche Ausstattung. Die vollständige Aufstellung ist bis zum 31. Dezember 2019 vorgesehen, so dass die Einsatzbereitschaft ab dem 1. Januar 2020 hergestellt sein wird. „Damit schließen wir eine Lücke in der effektiven Gefahrenabwehr“, betont Matthias Strott vom Fachdienst Gefahrenabwehr.

Quelle: Landkreis Fulda, 22.10.2019

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

BUND klagt gegen den Ausbau der A49

Klage beim Bundesverwaltungsgericht wegen Gefährdung bedeutender Trinkwasserschutzgebiete

  • Rodung von intaktem Mischwald soll verhindert werden
  • Kritik an der starken Belastung durch zunehmenden Verkehr

[Frankfurt/Alsfeld, 01.11.2019] Der Landesverband Hessen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Klage gegen den Ausbau der A49 im Teilabschnitt VKE 40 eingereicht. Der BUND begründet dies mit der Gefährdung bedeutender Trinkwasserschutzgebiete durch den Straßenbau. Zuvor hatte die Naturschutzorganisation beim Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen beantragt, die Planfeststellung zum Ausbau der A49 aufzuheben. Dieser Antrag wurde Anfang Oktober jedoch abgelehnt.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Mehr Interessantes dazu <-KLICK

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO oder Linkbuilding werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet!

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________