Lustig? Programmierer sind irgendwie Witzbolde

Samstag, den 02. März 2019 um 08:16 Uhr Gut zu wissen - Recht, Unrecht & Internet
| Drucken |

Server ausgelastet: Angezeigte Meldung (c) HESSENMAGAZIN.de
Server ausgelastet: Angezeigte Meldung (c) HESSENMAGAZIN.de

[Internet - Welt] Was will uns diese Meldung sagen, fragt man sich unwillkürlich, wenn sie beim Surfen im Internet aufploppt. Gestaltet wurde sie einst von einem Menschen, der uns dieses vermitteln wollte: "Fehler HTTP 408 (Zeitüberschreitung der Anforderung) bedeutet, dass der Server zu lange für die Anzeige der Seite braucht, oder dass dieselbe Webseite von zu vielen Personen angefordert wurde."

HTTP 409 Konflikt: "Die Anfrage wurde unter falschen Annahmen gestellt. Im Falle einer PUT-Anfrage kann dies zum Beispiel auf eine zwischenzeitliche Veränderung der Ressource durch Dritte zurückgehen."

Alles verstanden? Nicht wirklich, nicht wahr....

Falls Sie Ihr Gehirn zum Quietschen bringen wollen, lesen Sie zu diesen Status-Codes bei Wikipedia nach :-)

In der Regel sehen wir den häufigsten Fehler HTTP 404 = Seite nicht gefunden. Nette Zeitgenossen vermerken darauf "Ups" oder "Sorry".

So what...