Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Ticker Aktuelles NABU Altenstadt: Mit Herz und Hand für Amphibien

NABU Altenstadt: Mit Herz und Hand für Amphibien

Das Amphibienteam bei der Errichtung der Amphibienleiteinrichtung an der B 521 (c) NABU Altenstadt[Altenstadt] Mitte März begann die diesjährige Amphibienwanderung über die B 521 in Altenstadt. Deswegen wurden die freiwilligen Helfer des NABU und der Gemeinde Altenstadt wieder aktiv, um den Amphibien über die Straße zu helfen – und das mit Erfolg, denn die Zahlen der kleinen Wanderer befinden sich im Anstieg. Kurz vor dem Frühlingsanfang machten sich die Kröten und Frösche wieder auf den Weg zu ihrem Fortpflanzungsort, dem Karl-Winther-Teich am Sportplatz. Zwischen ihrer Überwinterungsstätte im Wald und dem Teich liegt allerdings die Bundesstraße 521, die den Amphibien den Weg zu ihrem Ziel erschwert.

Aus diesem Grund versammeln sich schon seit den 1980er Jahren jedes Jahr im März und April eine Hand voll freiwilliger Helfer des NABU und der Gemeinde Altenstadt, um den Amphibien über die B 521 zu helfen. So wird zunächst eine Amphibienleiteinrichtung aufgebaut, durch die die Kröten, Frösche und Molche in Sammeleimer geleitet werden. Diese werden dann täglich von den Helfern in das geschützte Gebiet gebracht.

An Werktagen übernimmt Hannah Walther, die zur Zeit ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) an der Gemeinde Altenstadt absolviert, diese wichtige Aufgabe. An Wochenenden und Feiertagen stellt die Amphibienschutzgruppe des NABU Altenstadt sicher, dass die kleinen Hüpfer heil über die Straße kommen.

Dieses Jahr wurde, gegen den absteigenden Trend der letzten Jahre, bereits rund 700 Amphibien über die Straße geholfen.  „Ein Stand, der schon seit 2013 nicht mehr erreicht wurde“, berichten die Naturfreunde begeistert. Die Vermutung liegt nahe, dass das nicht nur an dem für Amphibien idealen Wetter liegt, sondern auch daran, dass das Feld neben der Amphibienleiteinrichtung derzeit nicht bearbeitet wird.

Neben Fröschen, Kröten und Molchen gibt es noch viele andere Tiere am Karl-Winther-Teich zu sehen, denn auch Nutria, Schwäne, Graugänse, Eisvögel und Blässhühner nennen dieses Gebiet ihr Zuhause. Dank eines Arbeitseinsatzes der NABU Ortsgruppe Altenstadt Ende letzten Jahres ist die Sicht für naturbegeisterte Spaziergänger frei, um diese Vielfalt live zu erleben.

Naturfreunde, die daran interessiert sind mitzuhelfen, der natur wieder auf die Sprünge zu helfen, erhalten bei Angelika Bobrich unter der Telefonnummer 06047/4406 oder 0160/95667820 sowie im Internet unter www.NABU-Altenstadt.de weitere Informationen.

Quelle: NABU Altenstadt, 4. April 2018


5.000 qm Flachgewässer in der "Nachtweide"

Am Karl-Winther-Teich gibt einen Beobachtungshügel neben dem Radweg von Altenstadt nach Höchst hinter dem Sportplatz - hinfinden: HIER <-KLICK

 

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Vogelsberg entdecken

Redaktionshund ist gerne im Vogelsberg unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de

Serie für Entdecker <-KLICK.

__________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

Vogelsberg - hinfinden

Umrisskarte Mittelgebirge / Vulkanregion Vogelsberg (c) Brigitta Möllermann

Vulkanregion Vogelsberg
KLICK für die Vergrößerung!

___________________________________

Zu unserer Google MAP <-KLICK

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

La Villa Cotta 2018

La Villa Cotta 2018

Verbrauchermesse 2018

Messe Wächtersbach - MEHR <-KLICK

HESSENMAGAZIN Intern

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Wetter in Hessen

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN: INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

Follow us on Twitter