Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Kurznachrichten > > > Wege zur Nachhaltigkeit einstimmig beschlossen

Wege zur Nachhaltigkeit einstimmig beschlossen

[Groß-Umstadt] Weltweit setzen sich viele Staaten, Städte, Organisationen und Personen für eine nachhaltige Entwicklung ein, um das Klima, die Bodenschätze, Tier- und Pflanzenwelt zu schützen, Energie zu sparen und gesellschaftliche Ungerechtigkeiten und Armut abzubauen. Die Stadt Groß-Umstadt hat seit 2001 eine lokale Agenda, also ein kommunales Handlungsprogramm, um auf örtlicher Ebene alles zu tun, was diese globalen Ziele erreichbar macht und unterstützt.

Die Einrichtung von Verwaltungsstellen wie das Agenda-Büro, den Energie- und die Migrationsbeauftragten stehen stellvertretend für dieses gesamtstädtische Unterfangen, in allen kommunalen Politikfeldern wie Umwelt, Bauen, Klimaschutz, Energie, Verkehrswesen, Integration und Vielfalt, soziale Stadt, Bürgerengagement und vielem mehr voranzukommen und mitzuwirken an der „Bewahrung der Schöpfung“.

Dass es den Mandatsträgern und der Verwaltung mit dieser Strategie ernst ist, haben in diesem Herbst der Magistrat, der Ausschuss für Energie, Natur-, Umwelt- und Klimaschutz, Landwirtschaft und Forsten und die Stadtverordnetenversammlung eindrucksvoll bewiesen, als sie sich einstimmig für die kommunalen Nachhaltigkeitsziele und die Umsetzung der 17 globalen Ziele, auch bekannt unter „Agenda 2030 mit den 17 SDG (sustainable development goals) ausgesprochen haben.

Der Beschluss lautet:

1. Das Kommunale Handlungsprogramm in der Fassung von 2001/2005 und der für das Jahr 2019/2020 in dritter Auflage fertig gestellte Nachhaltigkeitsbericht mit seinen Indikatoren werden ab Beschlussdatum für weitere 5 Jahre als gemeinsame Arbeitsgrundlage für Politik und Verwaltung angenommen.

2. Der Nachhaltigkeitsbericht wird im Sinne der Agenda 2030 (17 SDG) fortgeschrieben und alle 3 Jahre vorgelegt (2022, 2025, …).

3. Die Stadt Groß-Umstadt bekennt sich zur Agenda 2030 mit den 17 SDG der Vereinten Nationen und trägt mit ihren politischen Beschlüssen aktiv zur nachhaltigen Entwicklung/Zielerreichung auf kommunaler Ebene bei.

4. Die Ausschüsse sind aufgefordert, die Indikatoren zu diskutieren und den Bestand zu modifizieren.

Die Dokumente sind auf der städtischen Website unter https://www.gross-umstadt.de/de/lokale-agenda-21 einzusehen. Sie bilden die Voraussetzung und den rechtlichen Rahmen für das bisher sehr erfolgreiche Bürgerengagement und die Bürgerbeteiligung in unterschiedlichen Arbeitskreisen und -gruppen.

Ein für diesen September vom Max-Planck-Gymnasium angeregten und schon vorbereiteten Nachhaltigkeitstag musste coronabedingt abgesagt und verschoben werden. Aktuell findet im Jugendzentrum ein Online-Forum statt, für E-KFZ gibt es derzeit 900,00 € Zuschuss für private E-Anschlüsse. Die Stadt ist Fairtrade-, Klimaschutz- und Energiesparstadt, das neue Vielfalts- und Integrationskonzept liegt vor, Groß-Umstadt ist dank vieler engagierter und an einem nachhaltigen Konsum orientierter Menschen auf gutem Weg.

Sich einbringen, mitmachen, Ideen umsetzen und anpacken ist ausdrücklich gewünscht. Kontakt, Infos und Projektvorschläge jederzeit über: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Tel. 06078-781277.

Quelle: Groß-Umstadt

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Januar ist, wenn Du Dir zu Weihnachten eine teure Skiausrüstung geleistet hast...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Vorratsdatenspeicherung: Kritik an Forderungen aus NRW, Hessen und Niedersachsen

[Deutschland] Nach einem sogenannten Praktikertreffen der Länder Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen zur Vorratsdatenspeicherung haben die teilnehmenden Minister in einem Appell die Wiedereinsetzung der ausgesetzten Vorratsdatenspeicherung in Deutschland gefordert. Das verwendete Wort „Verkehrsdatenspeicherung“ soll offenbar verschleiern, dass es gegen die Vorratsdatenspeicherung bereits mehrere nationale und EU-weite Gerichtsurteile gibt und, dass Verfassungsbeschwerden u.a. von Digitalcourage gegen das aktuelle deutsche Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung eingereicht wurden. Argumentiert wurde – wie so oft – mit dem Schutz von Kindern vor Gewaltkriminalität und deren Online-Vermarktung.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wenn's alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht. (Albert Einstein 1879-1955)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________