Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Kurznachrichten > > >
HESSENMAGAZIN.de: Kurznachrichten

Kurz & Knapp aus unserem Land

Für eine Woche mindestens bei HESSENMAGAZIN.de online

Hier finden Sie Nachrichten (nahezu im Original :-), die es nicht auf unsere Startseite geschafft haben, aber trotzdem gelesen werden können, sollten, dürfen...

_______________________________________________________________________________________________



Ferienwerkstatt Handwerk 2021 in Wetzlar

Das Handwerk in den Sommerferien ausprobieren

[Wetzlar] Die Handwerkskammer Wiesbaden öffnet in diesem Sommer ihre Werkstätten im Wetzlarer Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Lahn-Dill, dem „Arnold-Spruck-Haus“: Schülerinnen und Schüler der 8., 9. und 10. Klasse einer allgemeinbildenden Schule können dort während der Sommerferien eine Auswahl von innovativen und spannenden Handwerksberufen ausprobieren. Ausbilderinnen und Ausbilder der Handwerkskammer Wiesbaden werden die Jugendlichen in der „Ferienwerkstatt Handwerk 2021“ fachkundig anleiten. Sowohl die Beteiligung als auch die Verpflegung ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei.

Weiterlesen...
 

Fotowettbewerb: Ideen für Insektenschutz und Klimaanpassung im Garten

Umweltdezernent Matthias Walther wirbt für Teilnahme

[Wetteraukreis] „Gärten, Balkone und Grünanlagen werden immer wichtiger und beliebter als Orte der Naherholung.“ Kreisbeigeordneter und Umweltdezernent Matthias Walther wirbt dafür Bäume und Büsche im Garten zu pflanzen. Bäume können lebensspendende Oasen und Lebensräume für Insekten und Kleintiere sein. Das Mikroklima im Garten können sie positiv beeinflussen.

Weiterlesen...
 

Aufruf für neue LEADER-Förderperiode von 2023 bis 2027

Ländliche Regionen können sich ab sofort für neue Förderperiode bewerben

[Hessen] „Mit der LEADER-Förderung stärken wir den ländlichen Raum in Hessen. Ab sofort können sich ländlichen Regionen in Hessen für die nächste Förderperiode bewerben. Die Fördermittel der EU, ergänzt mit Bundes- und Landesmitteln, fließen in die unterschiedlichsten Projekte – von der Schaffung touristischer Infrastruktur über die Stärkung regionaler Kleinstunternehmen oder des Gastgewerbes bis zur Schaffung neuer Angebote in der Grundversorgung. So können zum Beispiel Dorfläden, kleine Handwerksunternehmen, Mehrgenerationenhäuser oder die Ausweisung von Wander- und Radwegen über das Programm gefördert werden,“ sagte Umweltministerin Priska Hinz heute in Wiesbaden.

Weiterlesen...
 

Die 11. steinexpo findet vom 23. bis 26. August 2023 statt

[Deutschland] Als größte und bedeutendste Steinbruch-Demonstrationsmesse auf dem europäischen Kontinent feierte die steinexpo im September 1990 im Steinbruch Nieder-Ofleiden ihre Premiere. Die Messe wird im Drei-Jahres-Turnus durchgeführt. Im Rahmen eindrucksvoller Live-Vorführungen vor der Kulisse des beeindruckenden Steinbruchs zeigen Hersteller und Händler von Bau- und Arbeitsmaschinen, von Nutzfahrzeugen und Skw sowie von Anlagen zur Rohstoffgewinnung und -aufbereitung ihre Leistungsfähigkeit. Einen weiteren Schwerpunkt der Messe bildet das Recycling mineralischer Baustoffe. Nachdem das Messegeschehen aufgrund der Corona-Situation monatelang im Stillstand verharren musste, wurde nun ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft getan.

Weiterlesen...
 

Reisen ins Ausland: AvD gibt Tipps

Bußgeldbescheide - EU-Abkommen macht Vollstreckung im Inland möglich

[Deutschlans] Urlaubsreisen stellen in Pandemiezeiten besondere Anforderungen an die Reiseplanung. Wechselnde Einreisebestimmungen, wie aktuell für Spanien, die Niederlande und Portugal sind zu beachten. Urlauber steuern auch aus diesem Grund Orte vermehrt im Inland an. Deutschland hat als Reiseland Hochkonjunktur. Wer trotzdem ins Ausland fährt, nutzt unter den vorhandenen Bedingungen überdurchschnittlich das eigenen Auto, einen Mietwagen oder ein Wohnmobil.

Weiterlesen...
 

Direktkandidierende zur Bundestagswahl im Internet befragen

[Deutschland] Ab sofort können die Wähler:innen bundesweit alle Direktkandidierende zur Bundestagswahl am 26. September 2021 öffentlich über das Internet befragen. Am Mittwoch, 28. Juli 2021, startete die Dialogplattform abgeordnetenwatch.de ihr Frageportal für diese Wahl. Mehr als 2.500 Direktkandidierende aus 299 Wahlkreisen bundesweit haben ein Profil auf www.abgeordnetenwatch.de/bundestag und sind ganz einfach per Postleitzahl-Angabe zu finden. Auch alle Spitzenkandidat:innensind gelistet.

Weiterlesen...
 

Deutsche sorgen sich wegen zunehmender Unwetter als Zeichen der Klimakrise

Umfrage: Bevölkerung stellt Bundesregierung schlechtes Zeugnis beim Klimaschutz aus

[Deutschland] Die jüngsten Hitzewellen und Unwetter mit Hagel und Starkregen bereiten einem Großteil der Bundesbürger:innen ernste Sorgen. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Instituts Kantar im Auftrag von Greenpeace. Auf die Frage: “Bereitet Ihnen die Zunahme von Extremwetterlagen wie Hitze, Dürre, Starkregen oder Überschwemmungen in Deutschland Sorge?” antworten 73 Prozent mit “Ja” oder “Eher ja”.

Weiterlesen...
 

Meine Ausbildung - hr-Filmwettbewerb prämiert

Insgesamt wurden Geldpreise im Gesamtwert von 14.000 Euro verliehen

[Hessen] Bereits zum dreizehnten Mal hat der hr mit dem Filmwettbewerb "Meine Ausbildung – Du führst Regie" Schülerinnen und Schüler aufgerufen, sich dem Thema "Ausbildung", und was sie dabei besonders beschäftigt, auf eigene Weise zu nähern und in einem Film zu dokumentieren.

Weiterlesen...
 

Naturschutz: Ringelnatter am Gartenteich

NABU-Tipps zum Umgang mit heimischen Schlangen

[Hessen] Ob an Bahndämmen, trockenen Wegrändern, sonnigen Plätzen auf Wiesen oder am lauschigen Gartenteich – im Sommer können an vielen Orten in Hessen Schlangen beobachtet werden. „Wir erhalten immer wieder Anfragen zu Schlangen in Gärten“, erklärt NABU-Landesvorsitzender Gerhard Eppler. Viele Menschen wüssten nicht, dass fast alle heimischen Schlangen völlig ungefährlich seien. „Die häufigsten hessischen Schlangen, die Ringelnatter und die Schlingnatter, haben keine Giftzähne. Sie verschlingen einfach ihre Beute, die meist aus Eidechsen, Mäusen, Fröschen oder Insekten besteht“, so Eppler. Am besten sei es, die streng geschützten Tiere in Ruhe zu lassen und sich daran zu freuen, sie beobachten zu können.

Weiterlesen...
 

Sofortiges Moratorium für Überwachungstechnologien gefordert

Drängen von Digitalcourage und 145 weitere Organisationen

[Deutschland] Als Reaktion auf die Veröffentlichungen des „Pegasus-Projekt“ wird jetzt von der Politik verlangt, den Schutz von Bürgerinnen und Bürgern in den Vordergrund zu stellen. Daher müssen staatliche Genehmigungen für Verkauf und Export solcher Technologien umgehend ausgesetzt werden, mindestens bis Regulierungen zum Schutz der Menschenrechte umgesetzt wurden.

Weiterlesen...
 

Greenpeace untersucht Böden und Gewässer im Hochwassergebiet

[Blessem, 27. 7. 2021] Greenpeace-Expert:innen nehmen ab heute stichprobenartig Boden- und Wasserproben im nordrhein-westfälischen Katastrophengebiet rund um den stark beschädigten Ort Blessem. In einem mobilen Labor untersucht das Team der unabhängigen Umweltschutzorganisation die Proben auf Verunreinigungen durch Mineralöle, Lösungsmittel, Asbest, Schwermetalle und weitere umwelt- und gesundheitsschädliche Chemikalien. Die Proben werden vor Ort aufbereitet und anschließend zur Analyse an zertifizierte Labore übergeben.

Weiterlesen...
 

Am 29. Juli ist Erdüberlastungstag: Für 2021 ist nichts mehr übrig

[Deutschland] Schon Ende Juli hat die Menschheit alle natürlichen Ressourcen verbraucht, die der Planet innerhalb dieses Jahr erzeugen und regenerieren kann. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert deshalb: Unsere Lebens- und Wirtschaftsweise muss sich grundsätzlich ändern. Olaf Bandt, Vorsitzender des BUND: „Nie dagewesene Hitzesommer, schwere Überschwemmungen und Brände in Nordamerika zeigen: Die Alarmlampen stehen auf Rot. Wir müssen diese Signale unbedingt ernst nehmen und den schon heute dramatischen Auswirkungen der Klimakrise und des weltweiten Artensterbens etwas entgegensetzen. Den Preis unserer vermeintlichen Freiheit zahlen unsere Kinder und nachfolgende Generationen. Für die nächste Bundesregierung gilt: Die Zeit der Lippenbekenntnisse ist vorbei.“

Weiterlesen...
 

Bio-Gemüse kann mitten in der Großstadt wachsen

6.600 Euro Förderung für „PermaKulturInseln“ in Frankfurt am Main

[Frankfurt] „Möhren, Petersilie und frischer Salat in Bioqualität und das mitten in der Großstadt. Die ‚PermaKulturInseln‘ machen das möglich. Hier können Lebensmittel nachhaltig, ökologisch und regional produziert und direkt vor der Haustür geerntet werden. Außerdem lernen die Bürgerinnen und Bürger, wie gesunde Lebensmittel angebaut und geerntet werden. Das schafft ein neues Bewusstsein für die eigene Ernährung. In Frankfurt soll jetzt auf 2.000 Quadratmetern bereits die dritte essbare Insel entstehen. Ich freue mich, dass wir das Projekt im Rahmen unserer Ernährungsstrategie mit 6.600 Euro fördern“, erklärte Staatssekretär Oliver Conz.

Weiterlesen...
 

Kaskoversicherung bezahlt Kfz-Schäden durch Hochwasser

Die Teilkasko muss bei “Überschwemmung” zahlen

[Deutschland] Betroffene Autofahrer wenden sich bei Schäden an ihren Fahrzeugen durch Hochwasser an ihre Kaskoversicherung. Dabei ist die Teilkasko zuständig, wenn das Fahrzeug abgestellt war, als das Wasser eindrang. Die Vollkasko ist dann einschlägig, wenn man mit seinem Wagen in überflutete Streckenabschnitte fährt oder gerät und dadurch das Auto beschädigt wird.

Weiterlesen...
 

Künstlerische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und afrikanischen Ländern

Kooperationen und 15 Residencies in Lagos, Nairobi, Johannesburg und Berlin

[Welt] Der Austausch zwischen Kulturinstitutionen und Kulturschaffenden in afrikanischen Ländern und Deutschland durchläuft seit vielen Jahren einen tiefgreifenden Wandel. Afrikanische Kunstszenen sowie Künstlerinnen und Künstler aus Afrika und der Diaspora sind in Deutschland sichtbarer geworden, weiterhin sind bei der künstlerischen und gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit Themen wie Dekolonisierung, Nachhaltigkeit oder künftigen Formen des Zusammenlebens afrikanische und globale Perspektiven unverzichtbar.

Weiterlesen...
 

Ausgezeichnete Klimaaktivitäten als Blaupause für Kommunen

Einladung zum Nachmachen: Online-Publikation und Videoclips über erfolgreiche Klimaschutz-Projekte in Kommunen

Klimaschutz und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel sind vielfältig. Die neue Online-Publikation „Ausgezeichnete Praxisbeispiele“ zeigt eine breite Palette erfolgreicher Projekte des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2020“ – vom Strombilanzkreismodell bis zum Einsatz einer neuen, klimarobusten Energie-Pflanze. Die Beispiele aus zehn ausgezeichneten Kommunen zeigen, wie es gehen kann. Die Städte Aalen, Bremerhaven, Dresden, Geisa, München und Osnabrück sowie der Main-Taunus-Kreis, der Rems-Murr-Kreis, der Kreis Steinfurt und der Landkreis St. Wendel haben mit ihren vorbildlichen Projekten beim Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“ gewonnen.

Weiterlesen...
 

Unter Vorbehalt: Anmeldungen für Kindersommer 2021

[Gelnhausen] Kann der Kindersommer der Stadt Gelnhausen vom 2. bis 7. August 2021 stattfinden? Da diese Frage in der Corona-Krise derzeit niemand mit Sicherheit beantworten kann, haben sich Bürgermeister Daniel Christian Glöckner, Heike Schmidt, Abteilungsleitung Kinderbetreuung, Familie und Soziales, und das Organisationsteam entschieden, Anmeldungen für den diesjährigen Kindersommer wieder nur unter Vorbehalt entgegenzunehmen.

Weiterlesen...
 

Corona Überbrückungshilfe: Zwei Drittel der Anträge vollständig bewilligt und ausgezahlt

[Hessen] Zum Ausgleich von Umsatzeinbußen in Folge des zweiten Lockdowns haben bislang über 6.400 hessische Betriebe Überbrückungshilfe III erhalten. Seit Freigabe des Bearbeitungsverfahrens durch den Bund vor zwei Wochen sind damit in Hessen bereits 69 Prozent der bisher gestellten Anträge bewilligt und rund 86 Mio. Euro über die Abschlagszahlungen hinaus ausgezahlt worden, wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch mitteilte.

Weiterlesen...
 

Vorratsdatenspeicherung: Kritik an Forderungen aus NRW, Hessen und Niedersachsen

[Deutschland] Nach einem sogenannten Praktikertreffen der Länder Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen zur Vorratsdatenspeicherung haben die teilnehmenden Minister in einem Appell die Wiedereinsetzung der ausgesetzten Vorratsdatenspeicherung in Deutschland gefordert. Das verwendete Wort „Verkehrsdatenspeicherung“ soll offenbar verschleiern, dass es gegen die Vorratsdatenspeicherung bereits mehrere nationale und EU-weite Gerichtsurteile gibt und, dass Verfassungsbeschwerden u.a. von Digitalcourage gegen das aktuelle deutsche Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung eingereicht wurden. Argumentiert wurde – wie so oft – mit dem Schutz von Kindern vor Gewaltkriminalität und deren Online-Vermarktung.

Weiterlesen...
 


Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
August ist, wenn man nirgends richtig Abkühlung findet ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Meine Ausbildung - hr-Filmwettbewerb prämiert

Insgesamt wurden Geldpreise im Gesamtwert von 14.000 Euro verliehen

[Hessen] Bereits zum dreizehnten Mal hat der hr mit dem Filmwettbewerb "Meine Ausbildung – Du führst Regie" Schülerinnen und Schüler aufgerufen, sich dem Thema "Ausbildung", und was sie dabei besonders beschäftigt, auf eigene Weise zu nähern und in einem Film zu dokumentieren.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (Südafrika)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________