Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Kurznachrichten > > >
HESSENMAGAZIN.de: Kurznachrichten

Kurz & Knapp

Für eine Woche mindestens bei HESSENMAGAZIN.de online

Hier finden Sie Nachrichten (im Original), die es nicht auf unsere Startseite geschafft haben, aber trotzdem gelesen werden sollten...

_______________________________________________________________________________________________



Einweg-Industrie lässt ökologisch unsinnige Wegwerfverpackung schönrechnen

Berlin, 17.10.2019: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert die vom Heidelberger IFEU-Institut im Juli 2019 veröffentlichte und zwischenzeitlich wegen falschen Angaben zurückgezogene Ökobilanz zu Getränkekartons und Mehrwegflaschen als Musterbeispiel für Greenwashing. „Wie lässt die Industrie eine aus bis zu 50 Prozent Kunststoff und Aluminium bestehende Einwegverpackung, die lediglich zu etwa einem Drittel recycelt und oft in der Umwelt entsorgt wird, umweltfreundlich erscheinen? Ganz einfach: Über eine Auftrags-Ökobilanz, die mit falschen Angaben zu Mehrweg und dem Zauberinstrument der ‚CO2-Gutschrift‘ ausgerechnet den Getränke-Plastikkarton schönrechnet“, kommentiert DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch.

Weiterlesen...
 

Wirtschaftlich-demographische Entwicklung im Landkreis

[Main-Kinzig-Kreis] Einmal im Jahr spitzen Regionalentwickler und Kommunalpolitiker die Ohren: Wenn das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) den Index „Wachsen und Schrumpfen der Städte und Gemeinden im bundesweiten Vergleich“ fortschreibt. Die jüngsten Daten hat das BBSR bereits vorab mitgeteilt: Die Kommunen im Main-Kinzig-Kreis verbessern sich im neuen Betrachtungszeitraum zwischen 2012 und 2017. Dabei ergibt sich aus der Aufbereitung der Daten durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern: Langenselbold und Neuberg steigen in die Gruppe der „überdurchschnittlich wachsenden“ Kommunen auf, zu denen schon seit längerem Bad Orb, Erlensee und Maintal gehören.

Weiterlesen...
 

Thomas Cook-Insolvenz: Banken lassen Kunden im Stich

[Deutschland - Welt] Thomas-Cook-Kunden, die ihre bereits abgesagte Pauschalreise mit Master- oder Visacard bezahlt haben, können ihre Kreditkartenzahlungen im so genannten Chargeback-Verfahren zurückholen. Viele Banken geben allerdings falsche oder unvollständige Auskünfte. Darauf weist die Stiftung Warentest hin.

Weiterlesen...
 

Endspurt für den Wettbewerb: Zu gut für die Tonne!

Bundespreis 2020: Jury zeichnet Projekte gegen Lebensmittelverschwendung in fünf Kategorien aus. Insgesamt winken 15.000 Euro Preisgeld. Der Wettbewerb ist offen für alle.

[Deutschland] Noch bis zum 31. Oktober nimmt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) kreative Projekteinreichungen für den Zu gut für die Tonne! – Bundespreis 2020 zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung entgegen. Die besten Projektideen werden von einer Jury mit prominenten Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft ausgezeichnet.

Weiterlesen...
 

Shell will alte Plattformen mit 11.000 Tonnen Öl in der Nordsee verrotten lassen

Greenpeace Protest-Aktion im Brent-Ölfeld

Hamburg, 14.10.2019 – Gegen die Pläne des Ölkonzerns Shell, Teile von vier alten Öl-Plattformen mit giftigem Inhalt in der Nordsee verrotten zu lassen, protestieren Greenpeace-Aktivistinnen und Aktivisten mit dem Schiff Rainbow Warrior seit dem Morgen des 14. Oktober 2019 im Brent-Ölfeld von Shell. Sie kletterten auf zwei der vier Plattformen in der nördlichen Nordsee und befestigten auf Brent “Alpha“ und Brent “Bravo“ Banner mit der Forderung "Shell - Das Meer ist nicht eure Müllkippe!".

Weiterlesen...
 

Mehr Klimaschutz beim Bauen durch innovative Wärmedämmung

Neues DBU-gefördertes Projekt der Deutschen Umwelthilfe

Berlin, 16.10.2019: Um die Umweltauswirkungen von Bau-und Dämmprodukten entlang des gesamten Produktlebenszyklus‘ zu verringern, startet die Deutsche Umwelthilfe (DUH) das neue Projekt „Innovationen Wärmedämmung“. Das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) fachlich und finanziell geförderte Projekt möchte innovative Ansätze im Bereich Wärmedämmung zum Schutz des Klimas und der Umwelt bekannt machen und in die Umsetzung bringen. Die Projektlaufzeit beträgt zwei Jahre. Unternehmen mit Ideen zur Verbesserung der Gebäudedämmung sind aufgefordert, sich aktiv in das Projekt einzubringen.

Weiterlesen...
 

SUV: Greenpeace verändert CSU-Logo

Protest für Klimaschutz an CSU-Zentrale

München, 16. 10. 2019 – Statt „CSU“ prangt seit heute Morgen „SUV“ an der Fassade der CSU-Parteizentrale in München: Für eine bessere Verkehrspolitik und mehr Klimaschutz haben Greenpeace-Aktivistinnen und Aktivisten das „C“ im Schriftzug durchgestrichen und um ein „V“ ergänzt. Mit dem Bannerspruch „Schöpfung bewahren, Klimaschutz jetzt!“ zielen sie auf die widersprüchliche Klimastrategie der bayerischen Regierungspartei. In dieser heißt es: „Aus dem christlichen Menschenbild folgt unmittelbar der Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung“.

Weiterlesen...
 

hr-Schülerwettbewerb „Meine Ausbildung“ startet ins zwölfte Jahr

[Hessen] Das Dutzend ist voll: Zum zwölften Mal ruft der der Hessische Rundfunk (hr) Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Videowettbewerb „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ auf. Den besten Jungfilmern winken Geld- und Sachpreise von insgesamt mehr als 16.000 Euro – und natürlich die Ausstrahlung ihrer Filme im hr-fernsehen. Anmeldeschluss ist der 23. Dezember 2019.

Weiterlesen...
 

Entlastung der Schulleitungen von Bürokratie, Stärkung der pädagogischen Arbeit

Hessenweit einmaliges Projekt im neuen Schuljahr

[Main-Kinzig-Kreis] Im Main-Kinzig-Kreis haben zwei Schulverwaltungsleiter ihre Arbeit aufgenommen. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt, mit dem Schulleitungen von Bürokratieaufgaben entlastet werden sollen. Manuela Pfaff in den Beruflichen Schulen Gelnhausen und Christian Scheider an der Freigerichter Kopernikusschule bilden damit eine neue Art Schnittstelle zwischen den Schulleitern und den Sekretariaten – einmalig in Hessen.

Weiterlesen...
 

Einfacher Schutz für Vögel an Stromleitungen

[Friedberg] Ein Storch fliegt über grüne Auenwiesen oder Felder. Er sucht vielleicht einen Aussichtsplatz, um nach Nahrung für die Jungen Ausschau zu halten. Ein Strommast scheint der richtige Platz zu sein. Der Storch hat sich schon auf die Landung vorbereitet. Dabei streifen seine Schwingen stromführende Leitungen, er stürzt ab und ist auf der Stelle tot. Diese kleine, aber folgenreiche Geschichte, könnte so ablaufen und sie ist in dieser Form in Deutschland bereits vielfach geschehen. Dabei kann mit verhältnismäßig geringem Aufwand Abhilfe geschaffen werden. In der Regel sind die Isolatoren an den Masten zu kurz und müssten verlängert werden. Am einfachsten ist es, durch eine Schutzhaube den geschützten Bereich der Leitung zu verlängern. Die Vögel sind damit weitgehend gegen solche tödlichen Unfälle, wie sie beim Anflug auf die Masten immer wieder geschehen, gesichert.

Weiterlesen...
 

Zirkus-Atmosphäre: Moving Artists feierten zehnjähriges Bestehen

[Gelnhausen] Zaubertricks, artistische Vorführungen und viele Worte des Lobes und Dankes prägten eine besondere Geburtstagsfeier: Die „Moving Artists“, eine Gruppe der städtischen Jugendarbeit, feierte mit einem „Tag der offenen Tür“ in der Kinzighalle in Roth ihr zehnjähriges Bestehen. Dabei gab sie nicht nur Einblicke in ihren artistischen Trainingsalltag, sie ließ die Besucherinnen und Besucher auch aktiv am Geschehen teilhaben. Dabei mag so mancher seine Leidenschaft fürs Jonglieren oder Balancieren entdeckt haben.

Weiterlesen...
 

Hanaus Klärwerk erhält neues Blockheizkraftwerk

[Hanau] Das Klärwerk Hanau, in dem seit 109 Jahren Abwasser zunächst nur aus der Brüder-Grimm-Stadt, seit mehreren Jahrzehnten auch aus Maintal und Bruchköbel behandelt wird, ist ein großer Energiefresser, wenn nicht gar der größte kommunale Verbraucher. Jahr für Jahr werden etwa 5,6 Millionen Kilowattstunden an elektrischer Energie benötigt, um Maschinen wie Pumpen oder Verdichter anzutreiben. Nun hat der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) das alte Blockheizkraftwerk (BHKW) durch ein neues, platzsparendes ersetzt. Das Auftragsvolumen dabei beträgt rund eine Million Euro.

Weiterlesen...
 

Naziparolen und Pornografie in Handyspielen

Test: Kinderschutz bei Spiele-Apps

[Deutschland] Keines der 14 geprüften Handyspiele für Kinder kann die Stiftung Warentest empfehlen. 13 stuft sie sogar als inakzeptabel ein. Die Tester stießen auf Verweise auf Pornoseiten, Mitspieler mit rechtsextremen Pseudonymen wie „SiegHeil“ und ein Spiel, in dem „böse Juden“ getötet werden sollen. Viele Apps verleiten auch zu teuren In-App-Käufen, denn nur wer zahlt, kommt schnell voran. Die Untersuchung zum Kinderschutz in Spiele-Apps führten die Tester gemeinsam mit Jugendschutz.net durch, dem gemeinsamen Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet.

Weiterlesen...
 

Bis Oktober an Sonn- und Feiertagen: Kostenloser Shuttlebus zum Fürstenlager

[Bensheim-Auerbach an der Bergstraße] Um den Anwohnern die zugeparkten Straßen auf dem Weg zum Staatspark Fürstenlager zu ersparen, hat die Stadt Bensheim jetzt zusammen mit der Hessischen Schlösserverwaltung probeweise einen Shuttlebus eingesetzt. Er startet ab dem Aldi-Parkplatz (Berliner Ring 159) zwischen 10 und 18 Uhr. Das Auto darf man dort für die Zeit des Ausfluges unentgeltlich abstellen.

Weiterlesen...
 

Ehrliche Finder werden belohnt

[Wächtersbach] Im Dezember 2018 wurden auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes 1000 Euro gefunden und an der Information des Geschäftes abgegeben. Das Fundbüro der Stadt Wächtersbach hat das Geld aufbewahrt, ein Verlierer meldete sich nicht. In der vergangenen Woche wurde der Umstand, daß ein größerer Geldbetrag gefunden wurde in den örtlichen Medien veröffentlicht. Zwar meldete sich der ein oder andere Verlierer von Geld, die vermeintlichen Eigentümer konnten dem aufgefundenen Betrag jedoch nicht zugeordnet werden.

Weiterlesen...
 

Deutsche Umwelthilfe erzielt Erfolg für die Saubere Luft in Aachen

Das Oberverwaltungsgericht weist Berufung des Landes Nordrhein-Westfalen zurück

[Deutschland] Im Klageverfahren der Deutschen Umwelthilfe (DUH) gegen das Land Nordrhein-Westfalen für die „Saubere Luft“ in Aachen hat der Umwelt- und Verbraucherschutzverband einen weiteren wichtigen Erfolg erzielt. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster hat die Berufung der Bezirksregierung Köln zurückgewiesen. Der Luftreinhalteplan für Aachen wurde für rechtswidrig erklärt und muss daher kurzfristig grundsätzlich nachgebessert werden. Vorsorglich sind schon jetzt Maßnahmen wie Diesel-Fahrverbote in den Plan aufzunehmen, die eine sichere Grenzwerteinhaltung gewährleisten. Die internationale Umweltrechtsorganisation ClientEarth unterstützt die Klage für „Saubere Luft“ der DUH.

Weiterlesen...
 

Ausschreibung für den 28. Kultursommer Mittelhessen 2020

[Mittelhessen] Ab sofort ist es möglich, sich für eine finanzielle Förderung durch den Kultursommer Mittelhessen 2020 zu bewerben. Antragsschluss ist der 31. Oktober 2019. Das Kultur-Festival wird vom 15. Juni bis 30. September 2020 in den Landkreisen Gießen, Lahn-Dill, Wetterau, Vogelsberg, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf stattfinden. Die unterstützten Veranstaltungen sollen zeigen, dass es in Mittelhessen nicht nur herausragende Kunst, sondern auch außergewöhnliche Spielstätten in einer bemerkenswerten Landschaft gibt, für das es sich lohnt, die Kreisgrenzen zu überschreiten oder von weither anzureisen.

Weiterlesen...
 

Wirtschaftsfaktor Umweltschutz 2017: 73,9 Milliarden Euro Umsatz

[Deutschland] Maßnahmen für den Umweltschutz sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) kürzlich mitteilte, erwirtschafteten die Betriebe des produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungssektors im Jahr 2017 in Deutschland 73,9 Milliarden Euro Umsatz mit Waren, Bau- und Dienstleistungen für den Umweltschutz.

Weiterlesen...
 

Verordnung zum Verbot von Zuckerzusatz in Tees für Babys und Kleinkinder

Nächster Schritt der Reduktions- und Innovationsstrategie für Fertignahrungsmittel

[Deutschland] Ende vergangenen Jahres wurde die Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner für weniger Zucker, Fette und Salz in Fertignahrungsmitteln im Kabinett beschlossen. Damit soll wirksam der zum Teil viel zu hohe Anteil von Zucker, Fetten und Salz reduziert werden. Verankert in der Strategie ist, dass Zucker und andere süßende Zutaten in Baby- und Kleinkindertees verboten werden. Eine Verordnung, die das ermöglicht, hat die Ministerin nun vorgelegt.

Weiterlesen...
 

Strukturdaten zum ökologischen Landbau in Deutschland 2018

Die Förderinstrumente wirken, der Bioanteil wächst

[Hessen / Deutschland] Der ökologische Landbau in Deutschland ist 2018 deutlich gewachsen. Der positive Trend setzt sich fort. In Zahlen: Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland hat sich um 10,8 Prozent auf rund 1,5 Millionen Hektar vergrößert. Allein in 2018 stieg der Umfang der ökologisch bewirtschafteten Fläche um rund 150.000 ha. Auch die Anzahl der ökologisch wirtschaftenden Betriebe hat zugenommen. Um fast 7,9 Prozent auf insgesamt etwa 32.000 Betriebe. Diese Zahlen hat jetzt die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft veröffentlicht.

Weiterlesen...
 


NewsFlash - Kurz & Knapp

Verordnung zum Verbot von Zuckerzusatz in Tees für Babys und Kleinkinder

Nächster Schritt der Reduktions- und Innovationsstrategie für Fertignahrungsmittel

[Deutschland] Ende vergangenen Jahres wurde die Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner für weniger Zucker, Fette und Salz in Fertignahrungsmitteln im Kabinett beschlossen. Damit soll wirksam der zum Teil viel zu hohe Anteil von Zucker, Fetten und Salz reduziert werden. Verankert in der Strategie ist, dass Zucker und andere süßende Zutaten in Baby- und Kleinkindertees verboten werden. Eine Verordnung, die das ermöglicht, hat die Ministerin nun vorgelegt.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Einladung: Gaumenschmaus on Tour <-KLICK
Mehr Interessantes dazu <-KLICK

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________