Unser Spaß zum Wochenende: Tomatensamen suchen

Freitag, den 23. August 2019 um 12:30 Uhr Gut zu wissen - Recht, Unrecht & Internet
| Drucken |

Winzige Körnchen: Getrockneter Tomatensamen (c) HESSENMAGAZIN.de[Schönes Internet] Keine Angst, wir schicken Sie jetzt nicht in die Küche, um Tomatensamen auszupulen. Das haben wir bereits getan... und ein paar Tage lang gewässert (um die Glibberschicht drumherum zu entfernen). Beim Trockenvorgang auf einem Stück Küchenkrepp haben wir am Ende ein Foto gemacht. Geben Sie zu, es ist nicht wirklich erkennbar, um was genau es sich bei dem Abgebildeten handelt...

Soll es auch nicht. Denn wir wollen die BING.com - Funktion "Ähnliche Bilder suchen" damit unter erschwerten Bedingungen testen :-)

Warum das?

Der Grund: Wir finden keine passende Android-App für unser Tablet, mit der wir (wie für Apple-Geräte) schnell und einfach Pflanzen bestimmen können. Also gehen wir jetzt auf die Suche per Vergleichsfoto im Internet und haben damit bereits gute Erfolge gehabt.

Natürlich könnte man auch bestimmte Programme (mit oft begrenzen Datenbanken...) bemühen: Blütenfarbe, Blattform, Besonderheiten eingeben oder raussuchen... Funktioniert irgendwie mit relativ großem Zeitaufwand und bringt nicht immer das Richtige hervor.

Doch Microsofts Suchmaschine BING.com geht international (und weltweit) auf die Suche, wenn man eins seiner eigenen Fotos vom Festplatten-Ordner in den Startbildschirm reinzieht.

Mit Bing.com Bilder suchen - Hardcopy (c) HESSENMAGAZIN.de
Mit Bing.com Bilder suchen - Hardcopy (c) HESSENMAGAZIN.de

Ich sach nur: GOIL!!!

Ein ABER gibt es:  Mit den "ähnlichen Bildern" kann man nicht immer gleich etwas anfangen, da die Homepage / das Vorkommen / der Fundort (egal, wo er sich befindet :-) aufgezeigt wird und man manchmal nicht herausfindet, ob dahinter eine original chinesische, russische oder xxx Seite steht, die man nicht versteht.

Doch irgendwo passt dann doch was - mit etwas "Memory-Übung" plus geduldiger Entdeckerlust bekommt man oft den botanischen Namen der Pflanze heraus...

PS: Das mit dem Tomatensamen klappte so nicht wirklich gut. Bing deutete die dunklen Pünktchen sehr kreativ, wurde letztendlich aber fündig bei Tomato Seeds :-)

60