Auf der Landstraße unterwegs: Sonntagsfahrer im Mai 2016

Donnerstag, den 19. Mai 2016 um 00:00 Uhr Gut zu wissen - Verkehr
| Drucken |

Radfahrer auf einer Vogelsberger Landstrasse (c) HESSENMAGAZIN.de
Ein Trüppchen Radfahrer auf einer Vogelsberger Landstraße (c) HESSENMAGAZIN.de

[Vogelsberg / Hessen] Das kaprizöse Wetter zu Pfingsten hat in diesem Jahr wenige Hessen davon abhalten können, unterwegs zu sein. Bei einer Mittagstemperatur von ca. 10 Grad und einer Chance auf immer wieder etwas wärmenden Sonnenschein begab man sich trotzdem gerne nach draußen. Am Montag war es weniger nass als tags zuvor, so wurde kaum ein Fest oder eine Tour abgesagt.

Mit kurzen Höschen beschwingt nebeneinander unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de
Mit kurzen Höschen fröhlich zur Dritt auch immer wieder nebeneinander unterwegs (c) HESSENMAGAZIN.de

Mancher, der es an diesem Tag eilig hatte, musste eine Menge Geduld aufbringen, um in einigen Situationen auf eine kurvenfreie Stelle zum Überholen zu warten. Die Landstraße gehörte nicht nur den motorisierten Verkehrsteilnehmern, sondern auch den "Spaß-Rad-Rennfahrern", die sich nicht immer an sportlich faire Regeln halten.

On the Road: Aussicht genießen bei 60 Stundenkilometern (c) HESSENMAGAZIN.de
On the Road: Aussicht genießen bei 60 Stundenkilometern (c) HESSENMAGAZIN.de

Bei diesem richtig-echten Sonntagsfahrer konnte man (frau) auf dem Weg zum Hoherodskopf nur untertourig im dritten Gang hinterher fahren. Wovon Fahrer und Beifahrerin beim Zuckeln durch die Landschaft in ihem Auto träumten, war nicht ersichtlich. Dass das Fahrzeug jedoch am Heck bereits eine Beule aufwies, sprach Bände: Irgendwer hatte wohl schon versucht, es anzuschieben :-))).

61