Unterrichtsmaterial zur Berufswahl für Lehrer- und Schüler

Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 07:16 Uhr Gut zu wissen - Notiert !
| Drucken |

Auf neu erschienene Unterrichtsmaterialien für die Berufsorientierung in Schulen weist die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar hin

Cover Berufsorientierung (c) Bundesagentur für Arbeit[Hessen] Zur Inspiration für Lehrkräfte: Mit dem Heft "Berufsorientierung in der Schule" erfahren Lehrkräfte, wie sie die einzelnen Medien und Anwendungen von planet-beruf.de nutzen und in ihren Unterricht einbinden können. Auch in diesem Jahr gibt es wieder vier neue Unterrichtsideen, die sich mit den Arbeitsblättern in den Schülerarbeitsheften kombinieren lassen. Außerdem wird berichtet, welche Anforderungen es mit sich bringt, Deutsch als zweite Fremdsprache zu lehren und welche Unterstützung es bei der Leitung von Übergangs- und Willkommensklassen gibt.

Schritt für Schritt zur Berufswahl für Schüler: Orientieren, Entscheiden und Bewerben sind die drei wichtigen Phasen auf dem Weg in den Beruf. Daran orientiert sich das neue Schülerarbeitsheft "Schritt für Schritt zur Berufswahl". Mithilfe von Arbeitsblättern, Checklisten und Infotexten erhalten Schüler Unterstützung für ihren Berufsorientierungsprozess. Themen wie Stärken und Interessen erkunden, spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle, wie die Unterschiede zwischen dualer und schulischer Ausbildung oder den Weg vom Anschreiben über das Vorstellungsgespräch bis hin zum Assessment-Center.

Unterstützung bei Förderbedarf

Das Schülerarbeitsheft "Einfach Schritt für Schritt zur Berufswahl" begleitet speziell Jugendliche mit eingeschränkten Deutschkenntnissen oder besonderem Förderbedarf bei der Berufswahl. Die Inhalte dieser Broschüre sind in einfacher Sprache aufbereitet.

Einzelexemplare sind unentgeltlich in den Berufsinformationszentren (BiZ) der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar erhältlich. Gegen Gebühr können die Hefte auch beim Bestellservice der Bundesagentur für Arbeit angefordert werden (telefonisch unter 0911 12031015 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Die Publikationen sind zudem kostenlos im Internet abrufbar: HIER <-KLICK.

Quelle: Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar