Zeichen der Zeit: Der Junggesellenkalender von Brigitta Möllermann

Sonntag, den 02. Februar 2014 um 12:00 Uhr Gut zu wissen - Notiert !
| Drucken |

Titel des Junggesellenkalenders (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.deNicht wirklich verbiestert sieht Brigitta Möllermann ihre 13 über das Jahr verteilten Pechsituationen des von ihr (unter einem Pseudonym!) gezeichneten Junggesellenkalenders. Zu Anfang eines jeden Monats erscheinen sie im Kleinformat in der linken Spalte von HESSENMAGAZIN für TIPPS GEGEN LANGEWEILE.

Ihr Motto könnte lauten: Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Man(n) blättert jeden Monat weiter, und der Protagonist, ein blonder Herr der Schöpfung, rettet sich monatlich hinüber ins nächste Missgeschick.

Wäre er verheiratet oder in festen Händen, beispielsweise in denen einer beherzten und praktisch veranlagten Frau, bleibe ihm sicherlich vieles erspart... Oder?

Die Monatsübersicht: HIER <-KLICK


"Humor ist die Begabung eines Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen. Es werden aber Personen als humorvoll bezeichnet, die andere zum Lachen bringen oder lustige Aspekte einer Situation zum Ausdruck bringen," meint die schlaue Wikipedia.


12021

Lachen ist die beste Medizin, Schmunzeln hilft aber auch schon ;-)