KIP - ein neues kommunales Immobilienportal

Mittwoch, den 06. März 2013 um 07:42 Uhr Gut zu wissen - Notiert !
| Drucken |

KIP (c) Wunschgrundstück GmbH[MKK- Hessen - Deutschland] Mit KIP präsentieren seit einiger Zeit Kommunen und Landkreise in Deutschland regionalisierte Immobilienportale, auf denen sie ihre Angebote transparent für interessierte Bürger, potentielle Neubürger und Investoren darstellen. Die Plattform ist ein Produkt von wunschgrundstück.de. Auch der Main-Kinzig-Kreis setzt zur Präsentation von verfügbaren Gewerbeflächen und Immobilien auf das innovative Internetportal. Dort finden sich nicht nur die Objekte, die die Kommunen im Kreis selbst vertreiben, sondern auch Privatpersonen und Makler haben die Möglichkeit, ihre Angebote kostenlos einzustellen.

Wie die Wirtschaftsförderung des Kreises erläutert, muss der Interessent nun nicht mehr mühsam verschiedene Immobilienportale sichten. Auch kann sich der Besucher aufgrund von spezifischem Bild- und Textmaterial mit einem einzigen Klick über die Besonderheiten in den Kommunen und über infrastrukturelle Eckdaten informieren. Das Immobilienportal des Main-Kinzig-Kreises ist unter www.kip-hessen.de/Main-Kinzig-Kreis zu erreichen oder über die Homepage des Kreises. Auskünfte gibt es auch beim Sachgebiet Wirtschaft und Arbeit, Walter Dreßbach, Telefon 06051/851-1200.

Mehr in Hessen: HIER <-KLICK

Quelle Text: MKK

175