Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Dossier: Natur und Umwelt Unwetterwarnungen werden schneller verbreitet

Unwetterwarnungen werden schneller verbreitet

Unwetter (c) HESSENMAGAZIN.de[Hessen] Der Hessische Rundfunk startet mit einem neuen System zur schnelleren Verbreitung von Unwetterwarnungen. Ab sofort können im Falle von Unwettern die Menschen aktuell und rund um die Uhr im Hörfunk, im Fernsehen via Videotext und bei hr-online zuverlässig gewarnt werden. Die Daten bezieht der hr vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach.

Im Falle eines Unwetters wie Orkan oder extremer Niederschlag werden alle hr-Radioprogramme in ihren Nachrichten die Bevölkerung warnen. Je nach Lage ist es auch möglich, das Programm sofort zu unterbrechen. Im hr-Videotext erscheint auf der Startseite 100 und auf der Wetterseite 171 ein roter Warnhinweis, der auf die komplette Unwetterwarnung verweist. Auf der neuen Seite 184 sind zudem alle hessischen Landkreise gelistet; dort werden auch Warnungen vor markantem Wetter wie ergiebige Niederschläge oder Gewitter aufgeführt.

Auf der Homepage von hr-online zeigt ein roter Warn-Button, dass eine Unwetterwarnung vorliegt. Mit zwei Klicks gelangt man auf eine Seite, auf der die Unwettersituation in Hessen und in ganz Deutschland aktuell abgerufen werden kann.

Das neue Unwetterwarnsystem wurde von Silke Hansen, Leiterin der hr-Wetterredaktion, federführend initiiert und betreut. Sie ist stolz auf die neue Struktur: „Beim Wetter haben wir die Möglichkeit unserem Auftrag als öffentlich-rechtlichem Sender gerecht zu werden - vor allem bei Unwettern. Ich denke immer, wenn man nur einen Menschen retten kann, wenn wir einen überzeugen, mit seinem Hund eine Stunde später rauszugehen, und er nicht vom Baum erschlagen wird, war es wert, in ein solches System Arbeitszeit investiert zu haben.“

Quelle Text: hr, Foto: (bm) HESSENMAGAZIN.de

 

NewsFlash - Kurz & Knapp

Einweg-Industrie lässt ökologisch unsinnige Wegwerfverpackung schönrechnen

Berlin, 17.10.2019: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert die vom Heidelberger IFEU-Institut im Juli 2019 veröffentlichte und zwischenzeitlich wegen falschen Angaben zurückgezogene Ökobilanz zu Getränkekartons und Mehrwegflaschen als Musterbeispiel für Greenwashing. „Wie lässt die Industrie eine aus bis zu 50 Prozent Kunststoff und Aluminium bestehende Einwegverpackung, die lediglich zu etwa einem Drittel recycelt und oft in der Umwelt entsorgt wird, umweltfreundlich erscheinen? Ganz einfach: Über eine Auftrags-Ökobilanz, die mit falschen Angaben zu Mehrweg und dem Zauberinstrument der ‚CO2-Gutschrift‘ ausgerechnet den Getränke-Plastikkarton schönrechnet“, kommentiert DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Schotten & Vulkaneum

Einladung: Gaumenschmaus on Tour <-KLICK
Mehr Interessantes dazu <-KLICK

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________