Alle Macht den Wetterfröschen

Mittwoch, den 02. August 2017 um 00:00 Uhr Gut zu wissen - Dossier: Natur und Umwelt
| Drucken |

Alles zum Wetter - siehe Wetterwarnungen (c) HEUTE.de <-KLICK für AktuellesDer gefährlich heftige Dienstag

[Hessen - Deutschland] Man / frau hört ihnen zu, liest ihnen gläubig die Vorhersagen von den Lippen, und hofft, damit gut auf den Tag vorbereitet zu sein. Denn er soll uns ja wieder UN-Wetter bringen. Das MOMA (Morgenmagazin) im Fernsehen in allen Ehren. Besser aber, sie schauen nicht länger als eine halbe Stunde zu. Sonst grüßt ständig das Murmeltier ;-) Außerdem warnt heute dort der überaus nette Benjamin Stöwe - um uns alle richtig besorgt: "Bleiben Sie zu Hause und studieren Sie die Unwetterwarnungen, bevor sie rausgehen." Tun wir, klar: Siehe oben!

Regenradar Deutschland (c) Tagesschau.de <-KLICK für Aktuelles
Regenradar Deutschland (c) Tagesschau.de <-KLICK für Aktuelles

Einst war es Jörg Kachelmann, der nicht genug davon bekommen konnte, uns seine Welt des Wetters langatmig nahezubringen. Er begann mit der Tradition der Wichtigkeit des Wetters. Doch, wer in der Stadt wohnt, auf gepflasterten Wegen unterwegs ist und nur zwischen Fahrzeug und Haus pendelt, muss sich nicht wirklich ständig darum scheren.

Hundebesitzer sind nicht so gut dran. Sie sollten täglich mehrmals "Gassi" gehen. Und auch die Leute auf dem Land sind wesentlich mehr betroffen. Bauern und Flieger haben dagegen ihre eigenen Wettervorhersagen. Sie brauchen sich daher nicht von Benjamin Stöwe (ZDF) <-KLICK beeinflussen lassen. Wer sich allerdings vermehrt mit dem längst Klima-veränderten Wetter befassen möchte, kann sich zusätzlich noch die Extras von Karsten Schwanke (Das Erste) <-KLICK reinziehen.

Sommerlicher Sturzbachregen in Hanau Stadt (c) HESSENMAGAZIN.de
Sommerlicher Sturzbachregen in Hanau Stadt (c) HESSENMAGAZIN.de

Doch wir von HESSENMAGIN.de verraten Ihnen nach unseren persönlich Erlebnissen der letzten Tage: Nie waren die Ansagen so krass daneben wie zurzeit.

Sicher liegt das daran, dass man es nun mal eben doch nicht so genau sagen kann, was da oben im Himmel passiert.

Genau. Das sagen sie auch so, die Wetterfrösche... und schwafeln dann noch eine Runde weiter.