Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Gut zu wissen Natur und Umwelt Sommerplage Fruchtfliegen und die Killerpflanzen

Sommerplage Fruchtfliegen und die Killerpflanzen

Funktionierende Alternative: Fleischfressende Pflanzen, von denen Insekten verdaut werden (c) HESSENMAGAZIN.de

[Hessen - Deutschland] An schwülen Sommertagen sind Fruchtfliegen eine echte Plage. Die Insekten setzen sich auf reifes Obst und nachen von süßen Säften, Essig, Bier und Wein. Das ist zwar an sich nicht gesundheitsschädlich, aber wenig appetitlich. Zudem verderben die Früchte schneller, da Hefepilze und Fäulnisbakterien übertragen werden.

Meist handelt es sich um Vertreter der Gattung Drosophila, die auch Taufliegen genannt werden. Sie sind zwei bis drei Millimeter groß und dunkel gefärbt mit roten Augen. Auf zwei Wegen gelangen die Insekten in die Küche: Zum einen fliegen sie durch offene Fenster, wenn sie reifes Obst riechen. Zum anderen können sich ihre Eier bereits auf gekaufter Ware oder Früchten aus dem Garten befinden.

Die Weibchen sind stets auf der Suche nach einem Ort für die Eiablage. Ideal sind faule Stellen oder Stielansätze von reifem Obst, an denen innerhalb weniger Tage rund 400 Eier hinterlassen werden können. Die Larven schlüpfen und sind direkt mit Nahrung versorgt. Innerhalb weniger Wochen können auf diese Weise Millionen kleiner Fliegen entstehen.

Anleitung und Tipps vom Gartenmarkt zur fleischfressenden Pflanze (c) HESSENMAGAZIN.de
Anleitung und Tipps vom Gartenmarkt zur fleischfressenden Pflanze (c) HESSENMAGAZIN.de

Um eine solche Fruchtfliegeninvasion zu verhindern, wird häufig eine „Falle“ aus Fruchtsaft, Essig und Wasser mit einem Spritzer Spülmittel empfohlen. Die Fliegen ertrinken in der Flüssigkeit, da das Spülmittel die Oberflächenspannung herabsetzt. Die Anwendung ist jedoch umstritten, da unter Umständen weitere Fliegen angelockt werden. Auch der Duft von Nelkenöl, Basilikum, Sandelholz und Heiligenkraut soll Fruchtfliegen vertreiben. Regelmäßiges Lüften befreit die Luft von gärenden Gasen.

„Allerdings ist vorbeugen besser als bekämpfen“, meint Harald Seitz vom aid infodienst. „Kaufen Sie im Sommer nur kleine Mengen Obst und lassen Sie keine reifen Früchte oder Säfte länger offen stehen.“ Die Obstschale lässt sich mit einem engmaschigen Fliegenschutz oder einem Baumwolltuch vor einem Befall schützen. „Beerenobst, ausgereifte Äpfel und Birnen können auch im Obst- und Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt werden“, so Seitz.

Besonders auf die Sauberkeit in der Küche sollte man im Sommer achten. Wein- und Saftgläser werden am besten direkt gespült, Abfälle beseitigt und Arbeitsflächen sorgfältig gereinigt. Der Mülleimer sollte täglich geleert werden.

Quelle Text: Heike Kreutz, www.aid.de

 

Tipps gegen Langeweile

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juni ist, wenn du unbedingt surfen lernen möchtest...

___________________________________

Mehr über den Jungesellenkalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Kindergeld steigt ab Juli

Höchste Steigerung des Kindergelds seit 2010

[Deutschland] Das Kindergeld wird ab Juli um monatlich zehn Euro erhöht. Somit werden für das erste und zweite Kind jeweils 204 Euro Kindergeld pro Monat gezahlt, für das dritte Kind 210 Euro. Ab dem vierten Kind werden jeweils 235 Euro pro Monat gezahlt. Darauf hat jetzt die Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar hingewiesen. Die Beträge werden automatisch angepasst und ab Juli 2019 von der Familienkasse ausgezahlt. Kindergeldberechtigte müssen nichts veranlassen. Das höhere Kindergeld ist Teil des Familienentlastungsgesetzes der Bundesregierung.

Weiterlesen...

Vogelsberg Hommage

KLICK zum Film-> Der Vogelsberg (c) ARD

___________________________________

Der Vogelsberg ist Kult

Der Vogelsberg ist Kult - Sticker gefällig? HIER <-KLICK

___________________________________

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Unser Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff - PR+Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________________

Unsere Telefonnummer

HESSENMAGAZIN Telefon 0700-77700012 - Mehr <-KLICK

Quick-Response-Code

Unser QR-Code und ein klares NEIN zur Content-Vermarktung (c) HESSENMAGAZIN.de

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Hessenmagazin Archiv

Vergangenes im Hessenmagazin Archiv - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr___________________________________