Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home CORONA Infos > > > > Main-Kinzig-Kreis: Regelungen ab 2.11.2020 rund um COVID-19 (Corona)

Main-Kinzig-Kreis: Regelungen ab 2.11.2020 rund um COVID-19 (Corona)

Nur nicht den Spaß verlieren: Pitschedabber - Symbolbild (c) HESSENMAGAZIN.de Der Sieben-Tage-Inzidenzwert für den Main-Kinzig-Kreis liegt zurzeit bei über 150

[Main-Kinzig-Kreis] Ab Montag, 2. November 2020, greift die neue Landesverordnung mit nahezu identischen Regelungen wie nach der Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises. Aus diesem Grund wird der Kreis seine Anordnungen zu den Kontaktbeschränkungen aufheben beziehungsweise werden diese durch die Landesregelungen ersetzt. Entsprechend der Vorgaben aus Wiesbaden sind dann unter anderem nur noch Treffen mit maximal zehn Personen aus höchstens zwei Hausständen erlaubt.

Die Landesregierung hat unter anderem erweiterte Vorgaben zum Tragen von Masken, zu Reiserückkehrern sowie zu politischen Zusammenkünften beschlossen.

So sind Gemeindevertretersitzungen und Stadtverordnetenversammlungen erlaubt sowie Parteiveranstaltungen, wenn diese zur Listenaufstellung z. B. für die Kommunalwahlen 2021 notwendig sind.

Ergänzte Regelung zur Quarantäne

  • Jetzt gilt, dass sich alle Personen bei einem positiven Corona-Tests unmittelbar in Quarantäne begeben müssen und zwar ab dem Vorliegen des Testergebnisses. Auch wenn die förmliche Anordnung des Gesundheitsamtes noch nicht erfolgt ist.
  • Die positiv getestete Person ist verpflichtet, sich mit dem Gesundheitsamt in Verbindung zu setzen. Dies sollte im Main-Kinzig Kreis über das Formular in unter www.mkk.de - CoroNetz erfolgen.
  • Wer mit einer positiv getesteten Person in einem Hausstand lebt, muss sich nach der neuen Verordnungslage ebenfalls unmittelbar in zweiwöchige Quarantäne begeben.
  • Das Gesundheitsamt wird die Kontaktpersonenermittlung sowie die Nachverfolgung und alle notwendigen weiteren Schritte dann in Abstimmung mit den betroffenen Personen vornehmen.
  • Für die Zeit der Quarantäne muss der Arbeitgeber den Netto-Verdienstausfall weiterzahlen. Der Arbeitgeber erhält diese Aufwendungen vom Land ersetzt.
  • Selbständige erhalten eine Direktzahlung vom Land.
  • Anträge sind in beiden Fällen über www.ifsg-online.de an das Regierungspräsidium Darmstadt zu stellen.

Stand der Dinge

Seit Beginn der Pandemie haben sich bis jetzt 2769 Menschen aus dem Main-Kinzig-Kreis nachweislich mit dem SarsCoV-2-Virus infiziert, es gibt 1241 „aktive“ Fälle und 1474 Menschen haben die akute Infektion überstanden. Es werden 26 Menschen stationär behandelt. Im Zusammenhang mit Covid-19 sind 54 Personen aus dem Main-Kinzig-Kreis gestorben.

107 Neuinfektionen in Hanau (49), Maintal (8), Erlensee (6), Nidderau (6), Bad Soden-Salmünster (5), Wächtersbach (5), Rodenbach (3), Bruchköbel (3), Großkrotzenburg (3), Gründau (3), Bad Orb (2), Gelnhausen (2), Flörsbachtal (2), Steinau (2), Jossgrund (2), Langenselbold (2), Freigericht, Neuberg, Niederdorfelden und Schöneck.

Die genauen Regeln und Daten findet man aktualisiert auf der Homepage des Landkreises: www.mkk.de

Quelle Text: MKK-Pressestelle, 1.11.2020


Gut zu wissen: IFSG - Tätigkeits-Verbot ist ein schweres Wort

Nach dem Infektionsschutzgesetz (IFSG) erhalten Leute, die in Quarantäne sind und nicht arbeiten gehen können, eine Entschädigung. Die Redaktion von HESSENMAGAZIN.de findet die Erklärungen dazu in "Leichter Sprache" einfach toll: HIER <-KLICK :-)

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
Juni ist, wenn Du unbedingt surfen lernen möchtest ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Digitale Plattformen erleichtern den Vertrieb regionaler Lebensmittel

[Deutschland] Digitale Plattformen können Verbrauchern den Zugang zu nachhaltigen Lebensmitteln erleichtern. Außerdem bieten sie alternative Absatzwege und Planungssicherheit für kleine Betriebe, zeigen die Ergebnisse des Projekts „regGEM: digital“. Das Öko-Institut hatte gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation und der Universität Stuttgart untersucht, welche Faktoren die Nachhaltigkeit digitaler Plattformsysteme beeinflussen. Im Bereich Ernährung standen vier verschiedene Online-Shops auf dem Prüfstand, die Lebensmittel regionaler Erzeuger vertreiben und ausschließlich oder fast nur Bio-Lebensmittel im Angebot haben. Ergänzt wird das Sortiment durch überregionale Produkte. Die Ware wird entweder nach Hause oder an einen Sammelpunkt geliefert.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben. (Heinz Erhardt)

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________