Hessenmagazin.de

INFOS zu aktiver Freizeit + Kultur + Natur

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home DANNENRÖDER WALD > > > 220.000 Menschen für Rettung des Danneröder Waldes

220.000 Menschen für Rettung des Danneröder Waldes

Verkehrswende statt mehr Autobahnen

Aktion in Berlin zum Treffen der EU-Verkehrsminister

Symbolbild: Nachts auf der Autobahn (c) HESSENMAGAZIN.de Berlin, 29.10.2020 – Auf die Fassade des Bundesverkehrsministeriums in Berlin haben vier Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace zum heutigen Auftakt der EU-Verkehrsministerkonferenz unter Federführung von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) den Slogan “Verkehrswende statt neue Autobahnen! #Dannibleibt” projiziert. Gemeinsam fordern der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Campact und Greenpeace die EU-Verkehrsminister auf, den Ausbau von Autobahnen zu stoppen und in Infrastruktur für klimafreundliche Alternativen wie Bahn, Bus und Radverkehr zu investieren. Trotz ungebremst steigender Klimagase aus dem Verkehrssektor treibt Scheuer die Erweiterung der hessischen Autobahn A49 voran.

.

Für das umstrittene Projekt wird in diesen Tagen großflächig Wald abgeholzt

“Als Gastgeber der Verkehrsministerkonferenz hat Andreas Scheuer nichts zu bieten, außer zerstörter Natur für noch mehr klimaschädlichen Autoverkehr”, sagt Greenpeace-Verkehrsexperte Benjamin Stephan. “Statt Autobahnen müssen die Minister den europäischen Bahnverkehr ausbauen und dafür sorgen, dass der Verkehr auf Klimakurs kommt.”

Rund 220.000 Menschen unterstützen bis heute die Forderung von BUND, Campact und Greenpeace, den Weiterbau der A 49 und die Rodung des Dannenröder Waldes zu stoppen. Für die Autobahn nördlich von Frankfurt sollen derzeit etwa 85 Hektar Wald in einem Trinkwasserschutzgebiet gerodet werden, das etwa 500.000 Menschen versorgt.

„Verkehrsminister Scheuer setzt Mobilität immer noch mit dem Bau von Autobahnen und Bundesstraßen gleich”, kritisierte der BUND-Vorsitzende Olaf Bandt. "Damit ignoriert er weiterhin die Klimakatastrophe und den Verlust der Biodiversität. Im aktuellen Bundesverkehrswegeplan sind bis 2030 allein 850 Kilometer zusätzliche Autobahnen geplant. Das ist Irrsinn in einem Land, das bereits von einem der dichtesten Fernstraßennetze der Welt zerschnitten ist.“

Campact fordert ein Moratorium für die Räumung und Rodung des Dannenröder Waldes: “Angesichts der Pandemie-Entwicklung ist es ein Gebot der Vernunft, vor der kommenden Bundestagswahl eine Chance gegen die Klimakrise: Der Einschlag im Dannenröder Wald muss unverzüglich beendet werden”, sagt Jutta Sundermann, Campaignerin bei Campact.

Der Ausstoß an Treibhausgasen im europäischen Verkehrssektor lag zuletzt um 28 Prozent höher als 1990. Während das Autobahnnetz in der EU zwischen den Jahren 2000 und 2018 um mehr als 40 Prozent auf rund 74.000 Kilometer angewachsen ist, schrumpfte das europäische Bahnnetz. Wie dieser Trend umgekehrt werden kann, um die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen, hat Greenpeace Anfang September in einer Studie veröffentlicht (Online: https://act.gp/33tfhA2).

Jede weitere Investition in CO2-intensive Verkehrsprojekte wie Autobahnen muss nach Auffassung der Autoren vom belgischen Forschungsinstitut Climact und Kölner NewClimate Institut unbedingt vermieden werden. Voraussetzung für einen CO2-neutralen Verkehr in Europa sei hingegen ein deutlicher Ausbau des Personen- und Güterverkehrs auf der Schiene. Deren Anteil an der Gesamtverkehrsleistung müsste sich bis zum Jahr 2040 verdoppeln.

Quelle Text: Greenpeace, BUND + Campact

 

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

Cool bleiben: Tipps gegen Langeweile (c) Brigitta Möllermann / HESSENMAGAZIN.de
September ist, wenn alle Freischwimmbäder schließen ...

___________________________________

Mehr über den Kalender 'Shit Happens' im Zeichen der Zeit <-KLICK

___________________________________

Badeseen der Region

Talssperre Schotten (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

NewsFlash - Kurz & Knapp

Politics for future: Junge Menschen gesucht, die Politik erklären

Politische und Medienbildung kombinieren

[Hessen] Das Medien­projektzentrum Offener Kanal (MOK) Rhein-Main hat zusammen mit der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung das Projekt „Politics for future“ entwickelt. Jugendliche ab der Klassenstufe 5 aller Schulformen können ab sofort Erklärfilme zu politischen Themen produzieren. Ob die Bundes­tagswahl und ihre Ergebnisse für Deutschland und Hessen, Hate Speech, Antisemitismus, Klima­wandel oder Fluchtbewegungen - junge Erwachsene sollen motiviert werden, sich mit Politik auseinanderzusetzen. Auch der Blick auf europäische oder globale Interessen und die möglichen Auswirkungen auf Hessen können Thema sein.

Weiterlesen...

TOURen auf dem Vulkan

Reiseführer: Touren Sie mal im Vogelsberg <-KLICK

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________

Streuobstwiesen-Boerse

Streuobstwiesenbörse im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Letzte Rettung Repair-Café

Repaircafés im Internet (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Leo - WAU Nachrichten

NEUES vom Redaktionshund - KLICK (c) HESSENMAGAZIN.de

 

___________________________________

Kosmetik Information

Teaser Kosmetikinformation (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________

Lebensmittelwarnung

Teaser Lebensmittelwarnung (c) HESSENMAGAZIN - Klick für mehr

 

___________________________________


HESSENMAGAZIN Suche

Anzeigen

Vulkanstadt Gedern

www.Vulkanstadt.de <-KLICK

In eigener Sache

Die Corona-Zeit hat uns fast unser letztes Geld gekostet. Da unsere Kunden (Veranstalter / Gastgeber etc.) selbst die Füße stillhalten mussten, konnten sie bei uns leider weder werben noch Texte schreiben / Fotos bzw. Reportagen machen lassen: Was das heißt <-KLICK

Das könnte jetzt anders werden :-)

Wir bieten: Verträge ab 100 Euro im Monat = Button (verlinktes Bannerchen).

Wer also richtig "ins Gerede kommen möchte", mailt uns an: bm@HESSENMAGAZIN.de.

Quelle: Sie wissen schon... Cool


PR + Werbung (c) HESSENMAGAZIN.de <-KLICK

___________________________

Bitte beachten: Anfragen zu Artikelplatzierungen für SEO (Suchmaschinenoptimierung) oder Linkbuilding sind überflüssig. Sie werden von HESSENMAGAZIN.de NICHT beantwortet Zunge raus

PR - Kunde werden

Wir liefern Gesprächsstoff <-KLICK

___________________________________

Spruch der Woche

Wohin willst du gehen, wenn du nichts zum Träumen hast...

Freizeit TOOLS

Brigitta Möllermann on Tour (c) HESSENMAGAZIN.de

Man muss nicht weltweit unterwegs sein, um Interessantes zu erleben.
Mehr Nützliches dazu: HIER <-KLICK

Aktiv chillen - FREIZEIT

Chillen und aktiv sein - KLICK für mehr (c) HESSENMAGAZIN.de

___________________________________

O wie OZON in der Luft

Das unsichtbare Ozongas bildet sich bei blauen Himmel (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________

Air Quality Index Live

Luftqualität - Information aus vielen Ländern (c) HESSENMAGAZIN.de___________________________________